Auf der St2550 zwischen Mühldorf und Altötting

Zwei Autos krachen bei Polling frontal zusammen - drei Verletzte

+
Bei dem Unfall auf der St2550 auf Höhe Weiding wurden drei Personen verletzt.

Polling - Ein schwerer Unfall ereignete sich am Mittwoch bei Polling. Derzeit kommt es auf der St2550 zu Behinderungen.

Unfall auf St2550 bei Polling am Mittwochabend

 © fib/Eß
 © fib/Eß
 © fib/Eß
 © fib/Eß
 © fib/Eß
 © fib/Eß
 © fib/Eß
 © fib/Eß
 © fib/Eß
 © fib/Eß
 © fib/Eß
 © fib/Eß
 © fib/Eß
 © fib/Eß
 © fib/Eß

Update, 18.08 Uhr - Unfall bei Polling: Golf kracht frontal in Nissan

Ein schwarzer Golf fuhr am Mittwochabend gegen 17 Uhr von Altötting in Richtung Mühldorf. Im Ortsbereich von Weiding kam der Golf-Fahrer aus unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn und knallt frontal in einen entgegenkommenden Nissan Juke. 

Der Fahrer des Golfes sowie die beiden Insassen des Nissans wurden verletzt ins Krankenhaus gebracht. Die alarmierte Feuerwehr aus Weiding leitete den Verkehr wechselseitig an der Einsatzstelle vorbei, reinigte die Fahrbahn und erstellte den Brandschutz. Eine Streifenbesatzung der Polizei Mühldorf nahm den Unfall auf.


Erstmeldung

Am Mittwochabend, den 20. November, kam es gegen 17 Uhr zu einem schweren Unfall auf der St2550 zwischen Mühldorf und Altötting. Nach ersten Informationen von vor Ort krachten zwei Fahrzeuge auf Höhe Weiding frontal zusammen. Wie es zu dem Unfall kam und ob Personen verletzt wurden, ist derzeit nicht bekannt. 

Auf der alten B12 kommt es aktuell zu Verkehrsbehinderungen. Die Feuerwehr leitet den Verkehr wechselseitig um.

*Weitere Informationen und Bilder folgen*

ma

Kommentare