Gemeinderat debattiert wegen Standort

Flossing oder Polling? Rege Diskussion um Kinderkrippe

Polling - Eigentlich hatte der Tagesordnungspunkt nur "Informationscharakter", doch letztlich entwickelte sich daraus im Gemeinderat eine rege und teils hitzige Diskussion. Im Mittelpunkt: Die Kinderkrippe!

Wie der Mühldorfer Anzeiger am Donnerstag berichtet, ging es dabei um die Frage, ob die ortsansässige Kinderkrippe neu gebaut werden oder durch einen entsprechenden Umbau im Flossinger Schulgebäude ihren Platz finden soll. 

Die Befürworter von Polling argumentieren laut der Zeitung mit "der optimalen Kombinierbarkeit von Kindergarten und Kinderkrippe, den gegebenen Erweiterungsmöglichkeiten und vor allem mit der Attraktivität und Zukunftsorientiertheit eines Neubaus neben dem Kindergarten." Für Flossing würde hingegen die schnellere Umsetzbarkeit und der wohl geringere Aufwand sprechen. Eine Entscheidung fiel in der Sitzung noch nicht. Über den Standort soll voraussichtlich Mitte Januar entschieden werden.

Den ausführlichen Artikel lesen Sie auf OVB Online oder in der gedruckten Heimatzeitung!

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polling

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser