Planung für Allerheiligen

Töging (ma)- Der Allerheiligentag am Sonntag, 1. November, beginnt in der Pfarrgemeinde St. Josef mit dem Pfarrgottesdienst um 7.45 und dem Familiengottesdienst um 10 Uhr.

In St. Johann Baptist ist der Pfarrgottesdienst um 10.30 Uhr. Am Nachmittag findet um 13.30 Uhr eine kurze Andacht in der Pfarrkirche St. Johann Baptist mit Gedenken an die Verstorbenen des vergangenen Jahres statt. Im Anschluss ziehen die Gläubigen zum Friedhof, wo für beide Pfarreien gemeinsam ab 14 Uhr die Gräber gesegnet werden. Die Gläubigen sollten sich rechtzeitig vor Beginn der Gräbersegnung am Friedhof einfinden. Die musikalische Umrahmung übernimmt wieder die Bläsergruppe Werndle. Am Allerseelentag am Montag, 2. November, beginnt in der Pfarrkirche St. Josef um 8 Uhr ein feierliches Requiem im Gedenken an die verstorbenen Pfarreimitglieder des vergangenen Jahres. Im Anschluss ziehen die Gläubigen in einer Prozession zum Friedhof, wo Pfarrer Gottfried Wagner ab zirka 9 Uhr bei einem Gräberumgang alle Gräber segnen wird, in der Pfarrei St. Johanan Baptist ist am Allerseelentag kein Gottesdienst, die Pfarreiangehörigen werden gebeten, sich rechtzeitig vor dem Gräberumgang am Friedhof einzufinden. re

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser