120 Piraten in der Grünen Lagune

Ampfing - Vier Tage lang auf den Spuren von Piraten das Lagerleben genießen, baden, zelten und jede Menge Spaß haben - nicht ohne Grund ist das Piratenfest der Mühldorfer Wasserwacht im August ein Klassiker für Kinder.

Und so zelteten auch in diesem Jubiläumsjahr zum 25. Mal wieder knapp 120 Kinder im Alter von 6 bis 11 Jahren in der Grünen Lagune bei Ampfing. Selbst wenn das Wetter mal ein bisschen schlechter war, davon ließen sich die kleinen Piraten nicht beirren.

Die Kinder hatten viel Spaß, vor allem bei dem Highlight - der spannenden Schatzsuche in der Nacht. Aber nicht nur das war geboten, es galt auch eine schwierige Piratenprüfung zu meistern. Zwischen den Spielen konnten die Piraten bei Vorführungen der BRK-Rettungshundestaffel Mühldorf und der BRK-Sanitätsbereitschaft Mühldorf entspannen.

120 Piraten in der Grünen Lagune

„Für uns ist es jedes Jahr ein wahnsinniger Aufwand, dieses Zeltlager zu organisieren. Aber es sind immer wieder schöne Tage. Wir könnten dies jedoch nie meistern, hätten wir nicht unsere vielen ehrenamtlichen Betreuer, die sich teils extra Urlaub nehmen, um dabei zu sein“, so Alexander Fendt, Jugendleiter und Piratenfest-Organisator.

Am Ende waren sich die kleinen Piraten dann alle einig: Das Piratenfest war nicht nur spannend, sondern es ging auch viel zu schnell vorbei. Die meisten freuen sich wohl schon auf das nächste Jahr, wenn es hoffentlich wieder einen großen Piratenschatz zu heben gibt...

Pressemitteilung Wasserwacht Mühldorf

Rubriklistenbild: © Wasserwacht Mühldorf

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser