Online-Bildungsportal im Landkreis

+
Landrat Georg Huber, Karl Roth (IHK-Akademie), Elisabeth Huber (LvO), Sabine Meyle (vhs Waldkraiburg), Maria Geidobler (Kath. Kreisbildungswerk), Jens Droppelmann (vhs Mühldorf a. Inn)

Mühldorf - Englischkurs oder Kräuterwanderung? Oder vielleicht doch eine berufliche Fortbildung? Ab sofort gibt es im Online-Bildungsportal viel zu entdecken.

Die Vielfalt des Bildungsangebotes im Landkreis Mühldorf a. Inn können Bürgerinnen und Bürger ab sofort im Online Bildungsportal unter http://bildungsportal.lra-mue.de entdecken.

Im Rahmen der Bildungsinitiative Lernen vor Ort wurde diese Plattform mit den Bildungsträgern der Region entwickelt. Der Landkreis Mühldorf a. Inn ist eine der Pilotregionen eines künftigen bayernweiten Bildungsportals.  

Interessierte Bürgerinnen und Bürger können auf der Internetseite nach aktuellen Kursen der Erwachsenenbildung oder nach Angeboten zu bestimmten Themenfeldern (z. B. Fortbildung, Gesundheit, EDV, Familie) suchen. Im Bildungslexikon stehen Informationen zur Bildungslaufbahn, Tipps zur Ausbildung, zum Studium, zur Weiterbildung sowie zur Finanzierung. Sollte das gesuchte Angebot nicht im Landkreis Mühldorf verfügbar sein, wird automatisch das Angebot angezeigt, das dem Wohnort am nächsten liegt. Außerdem sind Kontaktadressen von Bildungs- und Beratungseinrichtungen verzeichnet.  

Bislang finden sich auf dem Bildungsportal die Kurse folgender Anbieter: vhs Waldkraiburg, vhs Mühldorf, Kath. Kreisbildungswerk Mühldorf e.V., IHK-Akademie., Arbeiterwohlfahrt Mühldorf, Haus Sudetenland und Institut für Lehrerfortbildung Gars. Alle Kurse des Elternbildungsprogramms „Mit Liebe ins Leben“ sind ebenfalls zu finden.  

Den Bürgerinnen und Bürgern wird der Zugang zu den Angeboten für Bildung und Bildungsberatung durch das Bildungsportal maßgeblich erleichtert. Gerade in einer ländlich geprägten Region mit zum Teil "weiten Wegen" ist der Informationskanal "Internet" entscheidend.  

Das Bildungsportal Bayern ist ein geeignetes und notwendiges Instrument, um den Bestand an Erwachsenenbildungsangeboten in einer Kommune/Region sichtbar und zugänglich zu machen. Die Kommunen verfügen damit über eine funktionierende IT-gestützte, Bayern weite und zugleich regional abgestimmte Infrastruktur für Erwachsenenbildung und Bildungsberatung. Die Bildungsträger erkennen die Bildungsbedarfe und können so die Effizienz und Qualität ihrer Beratungsleistungen verbessern.  

Der Landkreis Mühldorf a. Inn ist Pilotregion für das Bildungsportal Bayern. Das Portal wird in den nächsten beiden Jahren in 14 bayerischen Regionen weiter ausgebaut. Bis zum Jahr 2013 werden 60 Kommunen über das datengestützte bayernweite Portal mit regionalspezifischer Steuerung verfügen. Ermöglicht wird dieses Gemeinschaftswerk des Freistaates Bayern, der Allgäu GmbH und des Bayerischen Volkshochschulverbandes durch die finanzielle Unterstützung des Kulturfonds Bayern. Dieses zweijährige Projekt bewirkt ein wirkungsvolles Zusammenspiel von Staat, Kommune und Bildungsträgern.

Pressemitteilung LRA Mühldorf a. Inn

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser