Betonteile bei Obertaufkirchen verloren

Fahrer verliert Kontrolle über Lkw: Anhänger kippt um

+
Die Feuerwehr Obertaufkirchen ist vor Ort.
  • schließen

Obertaufkirchen - Auf der MÜ30 ist ein Lkw-Anhänger mit Betonteilen umgekippt.

Update, 1.10: Pressemitteilung der Polizei

Die Pressemitteilung im Wortlaut

Am Montag den 30. September, gegen 16.40 Uh,r kam ein Lkw-Fahrer mit seinem Anhänger auf der Kreisstraße MÜ30 zwischen der Isentalstraße und Obertaufkirchen nach rechts auf das Bankett. 

Deshalb steuerte der Fahrzeugführer entgegen und kam daraufhin wieder in die Fahrbahnmitte. Aufgrund weiterer Lenkmanöver verlor der Fahrzeugführer die Kontrolle über den Lastwagen und kam wieder nach rechts von der Straße ab. Dabei kippte der mit Betonteilen beladene Lkw-Anhänger in den Graben. Den Lkw selbst konnte der Fahrer noch auf der Straße zum Stehen bringen.

Die Feuerwehr Obertaufkirchen sperrte daraufhin zur Bergung des Anhängers die Kreisstraße komplett ab. Der Schaden beträgt mehrere Tausend Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Mühldorf

Update, 21.50 Uhr: Straße wieder freigegeben

Die MÜ30 bei Obertaufkirchen ist wieder frei für den Verkehr. Die Bergungsarbeiten sind abgeschlossen.

Update, 19.49: Straße weiter gesperrt

Die MÜ30 bei Obertaufkirchen ist wegen der laufenden Bergungsarbeiten weiter gesperrt.

Lkw-Anhänger mit Betonteilen bei Obertaufkirchen umgekippt

Erstmeldung: Lkw-Anhänger mit Betonteilen bei Obertaufkirchen umgekippt

Die MÜ30 zwischen Obertaufkirchen und der Isentalstraße ist derzeit total gesperrt. Ein Lkw-Anhänger mit geladenen Betonteilen ist dort am Montagabend aus noch unbekannter Ursache umgekippt. Die Feuerwehr Obertaufkirchen ist vor Ort. Die Bergung des Lastwagens und der Betonteile wird wohl noch einige Zeit in Anspruch nehmen.

Zurück zur Übersicht: Obertaufkirchen

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT