Unfall bei Obertaufkirchen

Schwindeggerin (18) prallt mit Auto gegen Baum

+
Unfall im Gemeindebereich Obertaufkirchen am 29.Februar.

Obertaufkirchen - Am Samstagabend, 29. Februar, gegen 19.20 Uhr, kam es auf der Kreisstraße MÜ22 beziehungsweise der Haager Straße in Obertaufkirchen zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Person.

UPDATE, Sonntag, 7.35 Uhr - Pressemeldung Polizei:

Die Pressemeldung im Wortlaut:


Eine 18-jährige Frau aus Schwindegg befuhr mit ihrem Ford die Kreisstraße in Richtung Schwindegg. Im Verlauf einer Linkskurve kam die Fahranfängerin mit ihrem Pkw aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte an einen angrenzenden Baum. Durch den Anstoß kippte das Fahrzeug und kam auf die linke Fahrzeugseite zum Liegen. Die junge Frau wurde bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt und wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus Mühldorf verbracht. 

An dem Ford entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 15.000 Euro. Der Baum wurde erheblich beschädigt und musste entfernt werden. An der Unfallstelle waren die Feuerwehren aus Obertaufkirchen und Schwindegg zur Absicherung, Ausleuchtung und Verkehrsleitung an der Unfallstelle im Einsatz. Zur Reinigung der Unfallstelle wurde die Straßenmeisterei verständigt.


Pressemeldung Polizei Mühldorf

UPDATE, 22 Uhr:

Die 18-jährige junge Frau fuhr auf der MÜ22 von Straß in Richtung Obertaufkirchen, im Ortsbereich von Obertaufkirchen kam Sie in der Haager Straße nach rechts von der Fahrbahn ab und mähte einen Baum nieder. Dabei riß es den rechten Achsschenkel aus dem Fahrzeug und das Auto kam auf der rechten Beifahrerseite zum Stillstand.

Unfall im Gemeindebereich Obertaufkirchen am 29. Februar

 © fib/eß
 © fib/eß
 © fib/eß
 © fib/eß
 © fib/eß
 © fib/eß
 © fib/eß
 © fib/eß
 © fib/eß
 © fib/eß
 © fib/eß
 © fib/eß
 © fib/eß
 © fib/eß

Die Fahrerin wurde von Ersthelfern aus dem Fahrzeug befreit, der Rettungsdienst versorgte die Frau vor Ort und brachte Sie anschließen in ein Krankenhaus.

Die alarmierte Feuerwehr aus Obertaufkirchen leuchtete die Unfallstelle aus, band auslaufende Flüssigkeiten, errichtete eine Örtliche Umleitung, stellte den Brandschutz sicher, entfernte den abgerissenen Baum und sicherte die Unfallstelle ab. Die Polizei aus Mühldorf nahm den Unfall auf.

fib/eß

Erstmeldung, 29. Februar, 21.01 Uhr:

Eine 18-jährige Fahrerin eines neuwertigen Ford Fiestas kam am Samstag (29. Februar) gegen 19.15 Uhr von der Fahrbahn ab, prallte gegen einen Baum, und kippte mit ihrem Auto um.

Die Fahrerin wurde leicht verletzt und vom Bayerischen Roten Kreuz in Krankenhaus eingeliefert.

*Weitere Informationen folgen*

fgr/fib/eß

Kommentare