+++ Eilmeldung +++

Zwischenfall in Finnlands Hauptstadt

Auto fährt in Menschenmenge in Helsinki: Ein Toter

Auto fährt in Menschenmenge in Helsinki: Ein Toter

Pappe brennt: Feuerwehr rückt aus

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Neufahrn - Am Donnerstagabend musste die Feuerwehr aus Zangberg und Mettenheim zu einem landwirtschaftlichen Hof ausrücken, da sich Kartonagen im Keller entzündet hatten:

Glimpflich ausgegangen ist am Abend des 19. März ein Brand in einem Heizungskeller bei einem landwirtschaftlichen Anwesen, in Neufahrn bei Mettenheim, Landkreis Mühldorf. Wie der Hauseigentümer angab, hatte er Nachmittags gegen 16 Uhr die Asche aus der Holzheizung in eine dafür vorgesehene Blechwanne gekehrt und diese dann im Heizungskeller stehen lassen.

Als er gegen 19 Uhr nochmals nach dem Rechten sah, war noch alles in Ordnung. Später am Abend wurde dann von den Hausbewohnern plötzlich ein Rauchgeruch wahrgenommen. Im Heizungsraum hatten sich Kartonagen entzündet, die in unmittelbarer Umgebung zum Aschebehälter gelagert waren. Das Feuer konnte vom Hauseigentümer selbst gelöscht werden. Die angerückten Feuerwehren aus Zangberg und Mettenheim stellten sicher, dass nicht doch noch Glut vorhanden war, brachten den Aschebehälter nach draußen.

Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Außer dass der Keller verrußt wurde, schmorte nur eine Internetleitung zur Melkanlage in den Stallungen durch.

Feuerwehreinsatz wegen Brand im Keller

TimeBreak21

Zurück zur Übersicht: Neufahrn

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser