Ein Nachmittag in Schumanns Welt

Mühldorf - Bei „Musik am Nachmittag“ genossen Senioren bei Kaffee und Kuchen Musik aus der Zeit des Komponisten Robert Schumann, die von begabten Künstlern live gespielt wurde.

Die Veranstaltung der Internationalen Stiftung zur Förderung von Kultur und Zivilisation und der Stadt Mühldorf lockte viele Senioren in den Haberkasten. Zu hören gab es überwiegend Stücke von Robert Schumann. Die Künstler des Nachmittags waren Thomas Ruf am Bariton, Isabel Lhotzky und Christophe Declara, beide am Klavier, und Johannes Erkes, der Bratsche spielt und den Nachmittag moderierte.

Anette Mrugala

Rubriklistenbild: © Anette Mrugala

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser