Bahn nennt konkreten Termin

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Landkreis - Der Planfeststellungsbeschluss für den zweigleisigen Bahnausbau zwischen Mühldorf und Tüßling soll im nächsten Sommer gefällt werden.

Diesen Zeitplan nannte Christian Tradler von der DB Projektbau, die für den Ausbau der Bahnstrecke verantwortlich ist. Während des ersten Erörterungstermins in Tüßling gestern, sagte Tradler: „Die Stellungnahme der Regierung zu unseren Planungen soll Ende 2012 vorliegen, der Planfeststellungsbeschluss im Juli 2013.“

Noch bis Freitag laufen in Tüßling die Erörterungstermine, bei denen Betroffene ihre Einwände gegen die Pläne vorbringen können. Den Planfeststellungsbeschluss erlässt das Eisenbahnbundesamt, die Regierung von Oberbayern führt die Erörterungstermine durch und gibt eine Stellungnahme ab. Gegen den Beschluss sind Klagen möglich. Als weitere Termine wurden das Jahr 2015 als Baubeginn und das Jahr 2016 als Termin der Fertigstellung des Ausbaus genannt.

hon/Mühldorfer Anzeiger

CSU Oberbayern unterstützt heimische Mandatsträger

Die CSU Oberbayern unterstützt die heimische CSU bei den Projekten der Verkehrsinfrastruktur sowohl bei der A94 als auch beim zweigleisigen Bahnausbau. Dies verdeutlichte CSU-Bezirksvorsitzende und Bundeslandwirtschaftsminsterin Ilse Aigner bei einer Konferenz des CSU-Kreisverbandes Mühldorf im Gasthaus Hinterecker in Ampfing bezogen auf die Wirtschaftsleistung der Region: „Wenn man die Starken schwächt, werden dadurch die Schwächeren nicht stärker.“

Die CSU-Bezirksvorsitzende hob das Engagement von CSU-Kreisvorsitzenden Staatsminister Dr. Marcel Huber und MdB Stephan Mayer hervor, die die CSU-Kollegen von Eichstätt bis Garmisch-Partenkirchen und von Landsberg bis Berchtesgaden überzeugt haben.

Pressemitteilung MdB Stephan Mayer

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser