Wiesnsplitter vom ersten Volksfest-Wochenende

Mühldorf - Der Volksfest-Auszug sollte losgehen, doch Bundestagsabgeordneter Stephan Mayer war nicht an der Bürgermeisterkutsche. "Des is wia in Berlin, de bringan einfach nichts auf de Reih", sagte Bürgermeister Günther Knoblauch.

Landrat Georg Huber kam mit einem neuen Hut und einem feschen Gamsbart zum Volksfestauftakt. "Den Gamsbart hod mia mei Frau zum 60. Geburtstag geschenkt, des is a scheene Sach", erklärte der Landrat. Knoblauch ganz trocken: "Wenn der Gamsbart an den vom Weißbräu hi mechd, dann muass er no gewaltig wachsn."

Weinzelt am Sonntag

Spaten-Festwirt Manfred Werner feierte am Volksfestsamstag seinen 54. Geburtstag. "Des Oida siehgd ma Dir gor ned o. I häd die glatt für 58 gschätzt", meinte ein Gratulant.

Zweiter Bürgermeister Paul Schwarz und die Stadträte wurden mit einem Feuerwehrauto der "Freunde der alten Feuerwehr" zum Volksfestplatz gefahren. "Da sitz i mi nimma eine, da wars so warm und a Fensda hod ma a ned aufmacha kenna. Nächsdes Jahr geh i wieda z'Fuaß", sagte Paul Schwarz.

Unertl am Sonntag

Landrat, Bürgermeister und der Bundestagsabgeordnete verteilten beim Auszug Herzal an die Bevölkerung: "Schwarze hama leida ned, aba ois CSU-Bundestagsabgeordneter miassns hoid heid amoi de Rotn vateilen", eröffnete Knoblauch Stephan Mayer.

Sternenalm am Sonntag

Landrat Georg Huber hatte neben dem neuen Gamsbart auch einen Schirm dabei. "Den nimm i imma mid, denn dann woas i, dass ganz bestimmd ned regnd."

Weißbräu Wolfgang Unertl junior hatte seinen Stammhalter beim Auszug mit dabei. "Des Kutschnfahrn hod eahm so richdig Spaß gmachd. Der werd a richdiga Bräu, wenn a se durch nix aus da Ruah bringa lassd."

Spaten am Sonntag

Franz Maier, stellvertretender Volksfestmanager, hat viel abgenommen. "Mei Ledahosn war mia im letztn Jahr z' kloa, iatz is ma sauba z'groß, aba des füll i nimma auf."

sb/Mühldorfer Anzeiger

Quelle: Mühldorfer Volksfest

Rubriklistenbild: © eraffe

Zurück zur Übersicht: Mühldorfer Volkfest

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Volksfest-Infos

Auf dem Festplatz (Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße) vom 25.08. bis 04.09.2017:

-Bierpreis: 8,20 Euro

- Großer Volksfestauszug & Bieranstich: 25. August ab 18.00 Uhr

- Kinder- und Jugendtag: 30. August

- Internationaler Schützen- und Trachtenzug: 3. September ab 14 Uhr

- Großes Brillant-Musik-Feuerwerk: 4. September ab 21.00 Uhr

Nachtrundgang am Montag

Nachtrundgang am Montag

Unertl-Zelt am Montag

Unertl-Zelt am Montag

Feuerwerk und Stadl-Rundgang am Montag

Feuerwerk und Stadl-Rundgang am Montag

Spaten-Zelt am Montag

Spaten-Zelt am Montag