Volksfestschießen

Der Meister gibt der Volksfestkönigin Tipps

+
Volksfestkönigin Anna-Katharina Lohner mit Gauschützenmeister Erich Jungwirth

Mühldorf - Ehrensache, dass die Mühldorfer Volksfestkönigin beim traditionellen Volksfestschießen mit dabei ist. Annerl schlug sich gut, auch dank Tipps vom Gauschützenmeister.

Das traditionelle Volksfestschießen ist eröffnet! Bis Samstag bittet der Schützengau Mühldorf die Volksfestbesucher auf die Schießstände der Feuerschützengesellschaft Mühldorf. Die Schießzeiten sind jeweils von 18.30 bis 22 Uhr. Die Siegerehrung ist am Sonntag, 6. September, im Spatenfestzelt nach dem Schützen- und Trachtenzug und dem Böllerschießen gegen 15.30 Uhr.

Den Anfang beim Volksfestschießen machten am Dienstagabend unter anderem Bürgermeisterin Marianne Zollner und Volksfestkönigin Anna-Katharina Lohner. Das Annerl hatte zwar nicht zum ersten Mal ein Gewehr in der Hand, tat sich anfangs aber noch schwer. Nicht immer landeten ihre Schüsse im Schwarzen. Wie gut, dass die Volksfestkönigin einen der besten Lehrmeister hatte, die man sich vorstellen kann.

Ein Grund zur Freude: Volksfestmanager Walter Gruber mit seinem Schießergebnis

Kein geringerer als Erich Jungwirth, seines Zeichens Gauschützenmeister, gab dem Annerl Tipps. "Das wird schon. Das ist am Anfang das Schwierige, wenn man noch nie oder schon länger nicht mehr geschossen hat: Dass man den Anschlag findet", erklärte Jungwirth. Irgendwann hatte das Annerl ihn dann aber offenbar gefunden, den Anschlag. Ein Schuss wäre sogar fast ein Zehner geworden. Spaß gemacht hat es dem Annerl und mit einem Teiler von 270 konnte sie auch ein ganz respektables Ergebnis vorweisen.

Das Volksfestschießen 2015

Zurück zur Übersicht: Mühldorfer Volkfest

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Volksfest-Infos

Auf dem Festplatz (Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße) vom 25.08. bis 04.09.2017:

-Bierpreis: 8,20 Euro

- Großer Volksfestauszug & Bieranstich: 25. August ab 18.00 Uhr

- Kinder- und Jugendtag: 30. August

- Internationaler Schützen- und Trachtenzug: 3. September ab 14 Uhr

- Großes Brillant-Musik-Feuerwerk: 4. September ab 21.00 Uhr

Nachtrundgang am Montag

Nachtrundgang am Montag

Unertl-Zelt am Montag

Unertl-Zelt am Montag

Feuerwerk und Stadl-Rundgang am Montag

Feuerwerk und Stadl-Rundgang am Montag

Spaten-Zelt am Montag

Spaten-Zelt am Montag