Traditionelles Volksfestschießen hat begonnen

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Mühldorf - Das schon traditionelle Volksfestschießen des Mühldorfer Schützengaus hat begonnen.

Am Schießstand der Mühldorfer Feuerschützen wird die Volksfestscheibe ausgeschossen. Viele Schützen aus dem Mühldorfer Gau und den Nachbargauen haben ihre Zielgenauigkeit schon ausprobiert. Volksfestkönigin Karla Sopterean schlug Bürgermeister Günther Knoblauch locker. Ab 19 Uhr kann geschossen werden. Es können sich auch Nichtschützen an diesem Volksfestschießen beteiligen.

"Wir freuen uns über jeden, der bei diesem Schießen mitmacht", sagte Gauschützenmeister Anton Müller. Beim Volksfestschießen lieferte Volksfestkönigin Karla Sopterean eine starke Vorstellung ab. Gauschützenmeister Anton Müller (links) und Bürgermeister Günther Knoblauch waren beeindruckt. Gauschützemeister Anton Müller hofft, dass wieder viele Schützen und Volksfestbesucher am Schießen teilnehmen.

Mühldorfer Anzeiger

Quelle: Mühldorfer Volksfest

Zurück zur Übersicht: Mühldorfer Volkfest

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Volksfest-Infos

Auf dem Festplatz (Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße) vom 26.08. bis 05.09.2016:

- Bierpreis: 8,20 Euro

- Großer Volksfestauszug & Bieranstich: 26. August ab 18.00 Uhr

- Wahl der Mühldorfer Volksfestkönigin: 28. August ab 20.00 Uhr im Weinzelt

- Kinder- und Jugendtag: 31. August

- 25. Internationaler Schützen- und Trachtenzug: 4. September ab 14 Uhr

- Großes Brillant-Musik-Feuerwerk: 5. September ab 21.00 Uhr

133 Pferde: Volksfestkönigin gibt ihre "Kutsche" zurück

133 Pferde: Volksfestkönigin gibt ihre "Kutsche" zurück

Salut- und Böllerschießen: Das geht ins Ohr!

Salut- und Böllerschießen: Das geht ins Ohr!

Rundgang und Feuerwerk am Montag

Rundgang und Feuerwerk am Montag

Spaten- und Weinzelt am Montag

Spaten- und Weinzelt am Montag