Ein prächtiger Zug bei trübem Wetter

Nach fünf Jahren Sonnenschein mussten sich Schützen, Trachtler und viele Zuschauer gestern mit trübem Wetter und einigen Regentropfen anfreunden.

Die Wolfsaustreiber zogen mit großen Glocken über den Stadtplatz, mit dem in früheren Zeiten die Wölfe aus den Wäldern vertrieben wurden. In Mühldorf ertrugen die Besucher den ohrenbetäubenden Lärm und staunten über die zahlreichen jungen Mitglieder der Wolfsaustreiber. Auch in den anderen Gruppen gingen zahlreiche Kinder und Jugendliche mit.

Neben Mühldorfs Volksfestkönigin, die bei Weißbräu Wolfgang Unertl auf dem Kutschbock sitzen durfte, waren Staatssekretär Dr. Marcel Huber, Landrat Georg Huber, Bürgermeister Günther Knoblauch und natürlich Gauschützenmeister Toni Müller im Zug dabei.

Quelle: Mühldorfer Volksfest

Zurück zur Übersicht: Mühldorfer Volkfest

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Volksfest-Infos

Auf dem Festplatz (Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße) vom 25.08. bis 04.09.2017:

-Bierpreis: 8,20 Euro

- Großer Volksfestauszug & Bieranstich: 25. August ab 18.00 Uhr

- Kinder- und Jugendtag: 30. August

- Internationaler Schützen- und Trachtenzug: 3. September ab 14 Uhr

- Großes Brillant-Musik-Feuerwerk: 4. September ab 21.00 Uhr

Nachtrundgang am Montag

Nachtrundgang am Montag

Unertl-Zelt am Montag

Unertl-Zelt am Montag

Feuerwerk und Stadl-Rundgang am Montag

Feuerwerk und Stadl-Rundgang am Montag

Spaten-Zelt am Montag

Spaten-Zelt am Montag