Anna-Katharina besucht die Sponsoren

Ein Besuch von der Mühldorfer Volksfestkönigin

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Die Mühldorfer Volksfestkönigin Anna-Katharina Lohner hat die Sponsoren besucht

Mühldorf - Anna-Katharina Lohner, die Mühldorfer Volksfestkönigin 2015, hat die Sponsoren besucht. Was die 19-Jährige dabei alles erlebt hat, lesen Sie hier:

Eben erst zur Mühldorfer Volksfestkönigin gewählt und schon ruft die Pflicht: Anna-Katherina hat den Sponsoren einen Besuch abgestattet. Dabei hat das Annerl, wie die 19-Jährige von ihren Freunden genannt wird, viel gelernt und die eine oder andere Entdeckung gemacht.

Die Volksfestkönigin im Autohaus Gerich

Die Volksfestkönigin mit Verena und Christian Gerich (zum Vergrößern Bild anklicken)

Im Autohaus Gerich wurde ein gut gehütetes Geheimnis gelüftet, und zwar mit welchem Auto die Volksfestkönigin zur Wiesnzeit gefahren wird: mit einem Renault Espace. "Das ist ein Oberklasse-Fahrzeug. Man muss sich einfach reinsetzen und Probe fahren", erklärte Christian Gerich der Volksfestkönigin. Das Modell, das der Königin zur Verfügung gestellt wird, hat einen 1,6-Liter-Turbomotor mit 160 PS. "Der setzt Maßstäbe im Spritverbrauch", so Gerich. Eine besondere Innovation ist die Allradlenkung: Die macht das Fahrzeug im Stadtverkehr wendiger und stabilisiert es bei hohen Geschwindigkeiten. Automatisch einparken kann der Espace freilich auch, der Fahrer muss nur noch Gas geben, das Lenken übernimmt das Auto. Ein besonderer Luxus wartet auf Fahrer und Beifahrer, denn die Vordersitze sind Massagesitze - und können sogar während der Fahrt betrieben werden. "Das ist ein kleiner Wellnessbereich", sagte Gerich. "Wenn ihr vom Volksfest gestresst nach Hause fahrt: Massagesitze an, dann kommt ihr entspannt an."

Die Volksfestkönigin im Autohaus Gerich

Die Volksfestkönigin bei der ESD Dienstleistungsgruppe

Die Volksfestkönigin mit Maximilian und Jutta Kammermeier

Spannend für die Volksfestkönigin war der Besuch bei der ESD Dienstleistungsgruppe, einem inhabergeführten Familienunternehmen mit über 1500 Mitarbeitern. Anna-Katharina war beeindruckt, in wie vielen Bereichen die Firma tätig ist - und das deutschlandweit und sogar in Österreich. ESD bietet einen individuellen Sicherheitsdienst an, der sich am spezifischen Bedarf des Kunden orientiert. Das Angebot reicht vom Streifendienst über die Baustellenüberwachung bis hin zum Veranstaltungsservice. So war ESD beim großen Open-Air-Konzert von Unheilig in der Mühldorfer Rennbahn im Einsatz. Außerdem bietet ESD Gebäudedienste an, wie etwa Glasreinigung, Unterhaltsreinigung und Hausmeisterdienste. Hinzu kommt der Personalservice von ESD wie Arbeitnehmerüberlassung und Arbeitsvermittlung und der Bahnservice. Hier sichert ESD als Partner der Deutschen Bahn Arbeitsabläufe in sämtlichen Bereichen des Eisenbahnbaus. So sind die Mitarbeiter im ganzen Land im Einsatz. Geschäftsführer Maximilian Kammermeier bringt es auf den Punkt: "Mit der Bahn sind wir überall, wo ein Gleis ist."

Sehen Sie hier Fotos von ESD-Mitarbeitern beim Unheilig-Konzert und an der Schiene:

Die Mitarbeiter von ESD in Aktion

Die Volksfestkönigin bei den Stadtwerken Mühldorf

Die Volksfestkönigin mit Alfred Lehmann

Ja, noch ist Freibadzeit, und die hochsommerlichen Temperaturen sorgen für regen Besuch. Bei den Stadtwerken denkt man aber bereits an die Hallenbad-Saison. Traditionell wird diese mit dem Beginn des Schuljahres eingeläutet, lediglich wenn sich die heißen Temperaturen noch länger halten, verschiebt sich der Start nach hinten. Die Stadtwerke jedenfalls sind bereits gerüstet. Neben dem kleinen, aber feinen 25-Meter-Becken lockt vor allem der Saunabereich die Besucher ins Hallenbad. Zur neuen Saison wird eine brandneue Sauna in Betrieb gehen. Damit gibt es im Hallenbad künftig drei Saunen und ein Dampfbad. Drei Saunen ermöglichen ein vielfältiges Angebot: Temperatur und Aufgüsse sind von Sauna zu Sauna verschieden. Die neue Sauna ist übrigens eine Zierbelkiefersauna. "Das ist schon von der Holzart her ein ganz angenehmer Duft", erklärte Stadtwerke-Geschäftsführer Alfred Lehmann der Volksfestkönigin. Die neue Sauna wird als Feuchte-Sauna (50 Grad und 60 Prozent Luftfeuchte) betrieben und ihre Ausstrahlung kann antiseptisch, entzündungshemmend und schleimlösend auf die Atemwege wirken.

Die Volksfestkönigin bei den Stadtwerken

Bilder von der neuen Sauna:

Impressionen von der Zirbelkiefersauna

Die Volksfestkönigin bei Trachten Stoiber

Die Volksfestkönigin mit Sieglinde Aigner (links) und Bettina Stoiber

Bei Trachten Stoiber gab es ein großes Wiedersehen, schließlich hatten die Mitarbeiter die Finalistinnen für die Wahl der Volksfestkönigin mit passenden Dirndln ausgestattet. Auch Anna-Katharina präsentierte sich bei der großen Kür in einem Modell von Trachten Stoiber. Bei ihrem erneuten Besuch geriet die 19-Jährige ins Schwärmen: "Ich könnte nicht in so einem Dirndlladen arbeiten. Ich würde jeden Tag ein anderes Dirndl mit nach Hause bringen." Da müsste Bettina Stoiber schmunzeln: "Frag nicht, wie viele wir daheim haben." Mitarbeiterin Sieglinde Aigner erklärte Anna-Katharina, was aktuell gefragt ist. "Im Trend liegen klassische Sachen, Stoffe wie Leinen, Baumwolle. Beliebt sind auch alltagstaugliche Dirndl für den Volksfestbesuch, aber auch für eine Feier." Viele Kundinnen kaufen sich außerdem neben einem Dirndl eine Lederhose, damit sie durchwechseln können. "Was oft verlangt wird, ist ein Mieder passend zur Lederhose." Hinzu kommen Hüte, Westen, Jacken und Schuhe - farblich passend zum Dirndl. Trachten Stoiber hat auch Kundschaft von weit her, auch weil es im Werksverkauf Dirndl bis zu Größe 60 gibt und kleine Größen mit Schnitten speziell für Mädchen von 12 bis 15 Jahren. 

Die Volksfestkönigin bei Trachten Stoiber

Die Volksfestkönigin bei Optik Hetzl, Uhren und Schmuck Hirsch und bei Susanne Hetzl

Die Volksfestkönigin mit Herbert Hetzl

Eine schicke Sonnenbrille zum Dirndl? Warum nicht! Und so hat Anna-Katharina bei Optik Hetzl um eine Stilberatung gebeten. Herbert Hetzl legte ihr ein Modell von Michael Kors ans Herz, dem "Mädchentraum". Große Gläser, gespiegelt und farbig - das liege voll im Trend, erklärte Hetzl. Das Fachurteil der Königin? "Ist schon cool!" Die zweite Station der Volksfestkönigin war Uhren und Schmuck Hirsch. Dort bestaunte Anna-Katharina Modelle von Swarowski. Die neue Herbstkollektion ist aktuell ganz frisch bei Uhren und Schmuck Hirsch angekommen. Aber auch die Uhren von Michael Kors und der Schmuck von Thomas Sabo haben es der Volksfestkönigin angetan. In einem Laden mit so großer Auswahl hat man eben die Qual der Wahl. Abschließend schaute Anna-Katharina noch bei Susanne Hetzl vorbei. Dort gibt es ebenfalls Uhren und Schmuck, aber auch Handtaschen. Letztere unterzog die 19-Jährige gleich eine besonderen Betrachtung. Ob Cress, Cocinelli oder Armani - bei alle Marken war Susanne Hetzl die ideale Ratgeberin für die Volksfestkönigin.

Die Volksfestkönigin bei Hetzl und Hirsch

Die Volksfestkönigin im Rauch Reiseladen

Die Volksfestkönigin mit Helga Rauch

Selbstverständlich erwartet niemand, dass Anna-Katharina nach dem Mühldorfer Volksfest reif für die Insel ist. Ein paar Anregungen für den nächsten Urlaub können aber nie schaden. Wie gut, dass die 19-Jährige im Rauch Reiseladen vorbeigeschaut hat. Helga Rauch wusste sofort Rat für die junge Frau. Die Beratung, was jemand denn machen möchte, sei das A und O, erklärte Rauch. Deshalb hat sich die Expertin gleich nach den Hobbys der Volksfestkönigin erkundigt. Als sie erfahren hat, dass Anna-Katharina reitet, war klar: Das muss unbedingt berücksichtigt werden. "Es gibt manche Sportarten, die brauche ich im Urlaub." Die Expertin hat auch gleich ein paar Vorschläge: In Deutschland und auch in Österreich gebe es wunderschöne Reiterhöfe, so Rauch. Falls Anna-Katharina doch ohne ihre geliebten Pferde sein kann, hat Rauch Alternativen in petto. Gerade jetzt im Sommer seien Nord- und Ostsee eine Reise wert. "Wir haben so schöne Küsten - das ist ein Traum." Weitere beliebte Ziele seine Mallorca und die vielen schönen griechischen Inseln. Die Expertin hat aber noch einen anderen Trend ausgemacht: "Kreuzfahrten sind ganz stark bei uns, und das weltweit. Es gibt riesige Angebote, teilweise sehr günstig."

Die Volksfestkönigin im Rauch Reiseladen

Die Volksfestkönigin in der Gärtnerei Klemm

Die Volksfestkönigin mit Christine Klemm

Jetzt im Sommer beschäftigt ein Thema die Mitarbeiter in der Gärtnerei Klemm ganz besonders: "Aktuell sind viele Hochzeiten. Um die Zeit wird gerne geheiratet", erklärte Christine Klemm. Welche Blumen die Hochzeitsgäste bestaunen dürfen, variiert von Fest zu Fest - da richtet sich die Gärtnerei Klemm selbstverständlich ganz nach den Wünschen der Kunden. Beliebt sind aktuell etwa Rosen, Gerbera, Lilien und Sonnenblumen. "Jeder hat seine eigenen Vorstellungen - und wir beraten gerne", so Klemm. Eine Besonderheit in der Gärtnerei Klemm ist die Einrichtung. Alte Möbelstücke, geschmackvoll ins Gesamtbild des Raumes integriert, schaffen ein besonderes Ambiente, das auch der Volksfestkönigin sofort aufgefallen ist. Letztes Jahr wurde der Laden eingerichtet, seitdem werden die Mitarbeiter regelmäßig von Kunden auf das Ambiente angesprochen. Die aktuell heiße Temperaturen bringen eine weitere Besonderheit mit sich: Schnittblumen kauft man in der Gärtnerei Klemm am besten auf Vorbestellung. Dann sind die passenden Blumen auch frisch im Laden erhältlich. "Wir gehen immer auf den Kunden ein. Wir schauen, dass wir das Passende kriegen", erklärte Klemm.

Die Volksfestkönigin in der Gärtnerei Klemm

Die Volksfestkönigin im Friseursalon Prestige

Auch Volksfestfrisuren beherrschen die Fachleute im Salon Prestige

Auch dem Friseursalon Prestige hat Anna-Katharina einen Besuch abgestattet. Vor zwei Wochen freuten sich die Finalistinnen der Wahl der Volksfestkönigin darüber, dass sie im Friseursalon Prestige schön gemacht wurden für das große Finale. Und die Mitarbeiter im Friseursalon freuen sich jetzt auf viele Kunden, die für das Volksfest schick gemacht werden wollen. Nicht nur schneiden, färben und stylen beherrschen die Experten perfekt - auch die passende Volksfestfrisur ist für den Salon Prestige überhaupt kein Problem.

Zurück zur Übersicht: Mühldorfer Volkfest

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Mühldorfer Volksfest: 25.08. bis 04.09. 2017

noch
7
Tage
 
14
Stunden
 
44
Minuten
 
46
Sekunden

Volksfest-Infos

Auf dem Festplatz (Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße) vom 25.08. bis 04.09.2017:

-Bierpreis: 8,20 Euro

- Großer Volksfestauszug & Bieranstich: 25. August ab 18.00 Uhr

- Kinder- und Jugendtag: 30. August

- Internationaler Schützen- und Trachtenzug: 3. September ab 14 Uhr

- Großes Brillant-Musik-Feuerwerk: 4. September ab 21.00 Uhr

Traditionsvolksfest pur - Königin Laura on tour +++ Fotos von der Bierprobe

Traditionsvolksfest pur - Königin Laura on tour +++ Fotos von der Bierprobe

Mühldorfer Volksfestkönigin bei Country Line: Bilder (1)

Mühldorfer Volksfestkönigin bei Country Line: Bilder (1)

Mühldorfer Volksfestkönigin bei Country Line: Bilder (5)

Mühldorfer Volksfestkönigin bei Country Line: Bilder (5)

Mühldorfer Volksfestkönigin bei Country Line: Bilder (3)

Mühldorfer Volksfestkönigin bei Country Line: Bilder (3)