So war der Donnerstag auf dem Traditionsvolksfest

Mühldorfer Volksfestkönigin am „Tag der Landwirtschaft“ 2019

+
Trotz eines harten Kampfes um die Krone, feierte Volksfestkönigin 2019 Carolin Priller friedlich mit ihren Konkurrentinnen Andrea(links) und Maria(rechts) sowie mit ihrer Vorgängerin Melanie(2vl)

Mühldorf - Die Volksfestkönigin Carolin Priller war am Donnerstagabend auf dem Tag der Landwirtschaft. 

Am Donnerstagabend traf sich die diesjährige Volksfestkönigin Carolin Priller zunächst mit ihrer Vorgängerin und zwei Mitbewerberinnen um den Thron. Für Carolin gab es dabei viel zu tun: zunächst durfte sie zusammen mit Bürgermeisterin Marianne Zollner(SPD) und Bauernverbands- Obmann Ulrich Niederschweiberer die vielen Landwirte begrüßen, die am Abend ins Spaten-Festzelt strömten. 

Kreisobmann Niederschweiberer wies dabei auf die Aktion „Bayern blüht auf“ hin, bei der in diesem Jahr viele Landwirte freiwillig Blühstreifen auf ihren Feldern angepflanzt haben, um auf diese Weise ihren Beitrag zum Artenschutz zu leisten: fast 1,8 Millionen Bayerinnen und Bayern hatten sich zu Beginn des Jahres für ein entsprechendes Bürgerbegehren eingetragen.

So war der Donnerstag im Spaten-Festzelt

So schön war das Mühldorfer Volksfest am Donnerstag

Der große Zuspruch aus der Bevölkerung hatte Mitte Juli in der Verabschiedung eines neuen Naturschutzgesetzes gemündet, das bereits im August in Kraft trat. Nachdem die königliche Tafel gespeist hatte, ging es zunächst zum Volksfestschießen bei den „Königlich Privilegierten“ Feuerschützen, die sich bereits auf das Jahr 1449 datieren.

Das Schützenheim befindet sich unweit des Volksfestplatzes, hinter dem Mühldorfer Stadtsaal und gegen eine Gebühr von 5 Euro kann dort jeder 10 Schuss abgeben. „Gesucht wird der eigentlich der beste Einzeltreffer“, erklärte Gauschützenmeister Erich Jungwirth.

Volksfestkönigin Carolin legte mit einer sagenhaften 10,7 vor, aber auch ihre Vorgängerin Melanie aus Marktl und die beiden Mitbewerberinnen 2019, Andrea aus Wurmannsquick und Maria aus Pleiskirchen, schnitten nicht schlecht ab. Weiter gings dann zur Losbude des Frauenbundes, wo Gewinne abgeholt werden mussten. 

Aufgrund des mäßigen Wetters teilte sich die Gruppe anschließend auch schon wieder auf, denn Carolin hatte noch so einiges auf dem offiziellen Protokoll: ein Anstandsbesuch bei Landrat Georg Huber im Unertl-Festzelt und dann weiter zur besten Partystimmung beim Hammerwirt, wo bereits das halbe Zelt auf den Bierbänken anzutreffen war. Eine überraschende Einlage lieferte dort gerade der Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft, Markus Saller, der anlässlich seines Geburtstages zu den Musikern der Band „Starmix“ auf die Bühne strebte, um nach einem gebührlichen Ständchen seinen Lieblingshit von Bon Jovi zum Besten zu geben.

pbj

Zurück zur Übersicht: Mühldorfer Volkfest

Auch interessant

Kommentare

Volksfest-Infos

Auf dem Festplatz (Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße) vom 30.08. bis 09.09.2019:

- Großer Volksfestauszug & Bieranstich: 30. August ab 18.00 Uhr

- Kinder- und Jugendtag: 4. September

- Internationaler Schützen- und Trachtenzug: 8. September ab 14 Uhr

- Großes Brillant-Musik-Feuerwerk: 09. September ab 21.00 Uhr
Video

Das Abschluss Feuerwerk auf dem Traditionsvolksfest

Das Abschluss Feuerwerk auf dem Traditionsvolksfest

Rundgang am Final-Montag 3

Rundgang am Final-Montag 3

Bilder vom Final-Montag - Rundgang Teil 1

Bilder vom Final-Montag - Rundgang Teil 1

Bilder vom Feuerwerk zum Abschluss

Bilder vom Feuerwerk zum Abschluss