Am Donnerstag auf dem Traditionsvolksfest:

"Singing in the Rain" am "Tag der Landwirtschaft"

+
Am Donnerstag auf dem Traditionsvolksfest: "Singing in the Rain" am "Tag der Landwirtschaft"
  • schließen

Mühldorf - "Singing in the Rain" am "Tag der Landwirtschaft": Das Traditonsvolksfest war am frühen Donnerstagabend gut besucht. Gene Kelly ließ grüßen.

Kräht der Gockel auf dem Mist, ändert sich das Wetter, oder es bleibt wie es ist“; Es wird schon gern mal auf die Wettervorhersage geschimpft. Für Donnerstag hat sie aber zugetroffen: Seither regnet es in der Region und damit leider auch auf dem Traditionsvolksfest in Mühldorf. Das ist in einem der Zelte und Stadeln nicht weiter schlimm. Die waren auch am Donnerstag den Umständen entsprechend – also den Weg von zuhause dorthin und wieder zurück – gut besucht.

Das Unertl-Weißbräu-Festzelt am frühen Donnerstagabend
Das Spaten-Festzelt am frühen Donnerstagabend

„Singing in the Rain“

Draußen auf dem Festplatz tröpfelte es so vor sich hin, mal mehr und mal weniger. Mal mit und mal ohne Schirm: Volksfestkönigin Laura Ruprecht ging auch eine Runde über den Platz und traf unter anderem Dr. Martin Huber als Losverkäufer vor dem Stand der Arbeiterwohlfahrt.

"Singing in the Rain" am "Tag der Landwirtschaft" (Bilder)

Apropos „Singing in the Rain“:

„Tag der Landwirtschaft“

Einmal nicht über Probleme sprechen“, sagt Gerhard Langreiter, der stellvertretende Kreisobmann des Bayerischen Bauernverbandes im Gespräch mit innsalzach24.de. „Einmal einfach nur aufs Volksfest gehen“. So sprachen Marianne Zollner, Erste Bürgermeisterin der Kreisstadt und Gerhard Langreiter auch nur ganz kurz einige Begrüßungsworte. 

Zum "Tag der Landwirtschaft" im Spaten-Festzelt hieß es kurz und knapp: "Herzlich Willkommen"

Das Zelt sollte sich im weiteren Verlauf des Abends noch etwas füllen. Später heizte die Band „Nirwana“ ein.

So geht es am Freitag weiter auf dem Traditionsvolksfest:

Am Freitag ist "Tag der Betriebe und Vereine" auf dem Mühldorfer Traditionsvolksfest. Ab 18 Uhr ist Folgendes geboten:

  • Betriebe und Vereine treffen sich in den Festzelten.
  • Im Spaten-Festzelt spielt "Bast scho".
  • Im Unertl-Weißbräu-Festzelt spielt "Die Rieder Musi".
  • In der Mühldorfer Alm gibt es eine Hitparade aus den 90ern aufs Ohr.
  • Im Weinzelt heizt die Partyband "Xcite" ein.

rw

Zurück zur Übersicht: Mühldorfer Volkfest

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Volksfest-Infos

Auf dem Festplatz (Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße) vom 25.08. bis 04.09.2017:

-Bierpreis: 8,20 Euro

- Großer Volksfestauszug & Bieranstich: 25. August ab 18.00 Uhr

- Kinder- und Jugendtag: 30. August

- Internationaler Schützen- und Trachtenzug: 3. September ab 14 Uhr

- Großes Brillant-Musik-Feuerwerk: 4. September ab 21.00 Uhr

Nachtrundgang am Montag

Nachtrundgang am Montag

Unertl-Zelt am Montag

Unertl-Zelt am Montag

Feuerwerk und Stadl-Rundgang am Montag

Feuerwerk und Stadl-Rundgang am Montag

Spaten-Zelt am Montag

Spaten-Zelt am Montag