Die ältesten sind 97 und 95 Jahre alt

“Sie haben unseren Wohlstand erst möglich gemacht”: 3200 Senioren im Weißbierzelt

+
97 Jahre ist die älteste Besucherin des "Tag der Senioren" Margot Rossmanith. Josef Sobold, der älteste Besucher, zählt 95 Lenze.
  • schließen

Mühldorf - „Sie haben unser aller Wohlstand erst möglich gemacht“, sagte Erste Bürgermeisterin Marianne Zollner am Montagmittag vor rund 3200 Senioren der Kreisstadt. „Dafür wollen wir uns bedanken.“

Seit vielen Jahren ist er ein fester Termin im Volksfestkalender: Der „Tag der Senioren“. Sie haben Deutschland, haben Mühldorf nach dem Krieg wieder aufgebaut und für das Wirtschaftswunder gesorgt. „Dafür wollen wir uns bedanken“, sagte Marianne Zoller am Montagmittag im Unertl-Weißbier-Festzelt auf dem Mühldorfer Traditionsvolksfest.

Es gab 

  • Bier und Brotzeit
  • gute Unterhaltung und 
  • die traditionelle Verlosung vieler wertvoller Preise. 

Als Seniorin oder Senior galt, wer 65 ist oder heuer wird.

Ein kurzweiliger Montagnachmittag

Für die Unterhaltung sorgte die „Stadtkapelle Mühldorf“. Für die insgesamt 26 Geschenkkörbe und fünf Geschenkbrettln zeichnen verschiedene Sponsoren von A, wie Alfons Schuhbeck bis Z, wie Marianne Zollner verantwortlich. Natürlich ließen sich auch die Landtagsabgeordneten Dr. Martin Huber und Günther Knoblauch sowie der Bundestagsabgeordnete Stephan Mayer nicht nehmen, etwas zur Verlosung beizusteuern.

“Sie haben unseren Wohlstand erst möglich gemacht”: 3200 Senioren im Weißbierzelt

Die ältesten Besucher

Auch das hat Tradition am „Tag der Senioren“: Die besondere Ehrung der ältesten und des ältesten Besuchers. Es ist schon erstaunlich, wie fit man in diesem hohen Alter noch sein kann. Margot Rossmanith und Josef Sobold haben es am Montag bewiesen. Sie ist 97 Jahre alt und er zählt 95 Lenze. Dafür gab es neben Applaus Blumen und Lebkuchenherzen.

So geht es am Dienstag weiter auf dem Traditionsvolksfest:

Am Dienstag ist "Tag des Landkreises". 

  • Ab 16 Uhr wird das Spaten Festzelt zum Treffpunkt von Politik, Wirtschaft und Verwaltung. Es pielt die "Heldensteiner HeuBodnBlosn".
  • Ab 18 Uhr spielen im Unertl-Weißbier-Festzelt die Band "Hoizland-Power" auf.
  • Später abends gibts auf der Alm eine Schlagerparty und im Weinzelt spielt die Partyband "Remix".

rw

Zurück zur Übersicht: Mühldorfer Volkfest

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Volksfest-Infos

Auf dem Festplatz (Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße) vom 25.08. bis 04.09.2017:

-Bierpreis: 8,20 Euro

- Großer Volksfestauszug & Bieranstich: 25. August ab 18.00 Uhr

- Kinder- und Jugendtag: 30. August

- Internationaler Schützen- und Trachtenzug: 3. September ab 14 Uhr

- Großes Brillant-Musik-Feuerwerk: 4. September ab 21.00 Uhr

Nachtrundgang am Montag

Nachtrundgang am Montag

Unertl-Zelt am Montag

Unertl-Zelt am Montag

Feuerwerk und Stadl-Rundgang am Montag

Feuerwerk und Stadl-Rundgang am Montag

Spaten-Zelt am Montag

Spaten-Zelt am Montag