Mit vielen Bildern und Videos

So war der 27. Internationale Schützen- und Trachtenzug

+
  • schließen

Mühldorf am Inn - Tradition, fesche Tracht und a guade Musi gab es am Sonntag wieder beim 27. Schützen- und Trachtenzug zu sehen.

Update, 19 Uhr: So war der Umzug

Mehrere tausend Zuschauer verfolgten wieder mit Begeisterung den 27. Schützen- und Trachtenumzug. Vom Stadtwall über den Stadtplatz bis zum Eingang des Volksfestgeländes standen sie und bewunderten die Vielzahl und Variation an Trachten, Musikdarbietungen und Fuhrwerken, die an dem Umzug teilnahmen. Dabei herrschte ein ideales Wetter mit einem wunderbar blauen Himmel, so das jeder den Tag voll genießen konnte. 

27. Internationaler Schützen- und Trachtenumzug Teil 1

Nach dem Umzug fand auf dem Sportplatz wieder der große Ehrensalut der Böllerschützen und Schützenkompanien statt. Zunächst feuerten die anwesenden Schützenkompanien jeweils einzeln Salutschüsse ab. Dann folgten die Ehrensalute der Böllerschützen.

27. Internationaler Schützen- und Trachtenumzug Teil 2

 Dieses Mal gab es aber eine Besonderheit. Denn es wurde ein Ehrensalut für Brigitte Nützl geschossen, die im Kulturbüro der Stadt Mühldorf für die Organisation von Veranstaltungen verantwortlich ist. Seit zehn Jahren schon organisiert sie den Schützen- und Trachtenzug. "Und das stets hervorragend!", betonte Schützenmeister Franz Heizinger, "Auch heute wieder war es ein hervorragender Umzug!" 

27. Internationaler Schützen- und Trachtenumzug Teil 3

Der Umzug - Teil 1:

Der Umzug - Teil 2:

Der Umzug - Teil 3:

Das Böller- und Salutschießen: 

Update, 12.50 Uhr: Vorführungen der Gruppen am Stadtplatz

Vor einem zahlreichen Publikum präsentierten die teilnehmenden Gruppen am Samstagvormittag auf dem Mühldorfer Stadtplatz Musik- und Tanzdarbietungen. Nach der Begrüßung der Gäste durch Erste Bürgermeisterin Marianne Zollner war ein buntes und reichhaltiges Programm aus ganz Europa geboten. Beispielsweise Trommler aus Italien, Tänzer aus Rumänien oder neu dabei die Holzschuhtänzer aus den Niederlanden. Alle Vorführungen bekamen viel Applaus. 

Bilder von den Vorführungen der Teilnehmergruppen

Der Vorbericht: Der Empfang am Samstagabend

"Es sind wieder zahlreiche Gruppen aus Nah und Fern dabei!", freute sich Bürgermeisterin Marianne Zollner beim Empfang im Spaten-Festzelt am Samstagabend. Heuer jeweils zum ersten Mal mit dabei sind die "Folkloristische Vereeniging" aus Markelo in den Niederlanden und die Musikkapelle Völser Aicha aus Südtirol. 

Bilder vom Empfang der auswärtigen Gruppen

"Ein Jubiläum haben wir dieses Mal bei der Wiliamwood Pipe Band, die nun schon zum zehnten Mal mit dabei sind!", verkündete Zollner. Die Schotten feierten das auch gebührend. Zunächst mit einem kleinen Standkonzert vor dem Festzelt. Dann marschierten sie noch einmal zum großen Jubel und unter viel Begeisterung der Volksfest-Gäste einmal durch das Spatenzelt und ließen ihre Dudelsäcke erklingen. 

A uc h in diesem Jahr nehmen wieder mehr als 3.000 internationale Schützen, Trachtler und Musiker an dem Umzug teil. Dabei können verschiedene Stoffe, Schnitte und Schmuckstücke der Trachtenmode neben beeindruckenden Themenwägen bestaunt werden. Mehr als 100 Gruppen aus Deutschland, Österreich, Südtirol, Italien, den Niederlanden, Ungarn, Rumänien, Bulgarien, der Tschechischen Republik und Schottland begeistern ihr Publikum mit nationaler Unterhaltung. Am Nachmittag findet außerdem das Böller- und Salutschießen statt. 

Los geht es am Sonntag um 14 "Am Stadtwall". Die erste Anordnung des Festzugs wird durch die blaue Linie gekennzeichnet. Die rote Linie veranschaulicht den Zugverlauf.

Zurück zur Übersicht: Mühldorfer Volkfest

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Volksfest-Infos

Auf dem Festplatz (Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße) vom 31.08. bis 10.09.2018:

- Großer Volksfestauszug & Bieranstich: 31. August ab 18.00 Uhr

- Kinder- und Jugendtag: 5. September

- Internationaler Schützen- und Trachtenzug: 9. September ab 14 Uhr

- Großes Brillant-Musik-Feuerwerk: 10. September ab 21.00 Uhr

Feuerwerk am letzten Montag

Feuerwerk am letzten Montag

Rundgang am letzten Montag

Rundgang am letzten Montag

Unertl-Weissbräu-Festzelt am letzten Montag

Unertl-Weissbräu-Festzelt am letzten Montag

Spaten-Festzelt am letzten Montag

Spaten-Festzelt am letzten Montag