Traditionsolksfest pur, Königin Laura on tour

"Country Line" und "Chaingang": Das war die "Bayerische Nacht"

+
Volksfestkönigin Laura Ruprecht probiert sich auf dem Laufsteg.
  • schließen

Mühldorf - Auf der "Bayerischen Nacht" im Spaten-Festzelt auf dem Mühldorfer Traditionsvolksfest 2017 gab es eine bayrische Fashion-Show und bayrisch-internationale A capella Musik. Volksfestkönigin Laura war natürlich mittendrin.

Ich mag das“, sagt die Volksfestkönigin Laura Ruprecht (20), „und nicht nur auf dem Volksfest“. Ihr erstes Dirndl habe sie mit 14 bekommen. Da ist es nur folgerichtig, dass sich die Regentin des Mühldorfer Traditionsvolksfestes über das Neueste auf diesem Gebiet informiert. Am Montagabend gab es dazu eine gute Gelegenheit: Landhausmode und Tracht satt und dazu eine – sagen wir einfach – bayrisch-internationale A capella Band. Bei der „Bayerischen Nacht“ im Spaten-Festzelt hieß es nämlich neben „Bast scho“ eben „Country Line“ und „Chaingang“.

Fashion-Show auf Bayrisch

Resche Madln, stramme Buam und zünftige Bayern des etwas gesetzteren Alters – Weiblein wie Männlein – präsentierten, was Country Line zu bieten hat. Diese Fashion-Show auf Bayrisch war nicht einfach nur „Zeigen“, nein: Zu jedem einzelnen Durchgang gab es eine Choreographie. Die Musik war zu jedem Thema/Alter abgestimmt. Insgesamt reichte das Spektrum der Einlagen von zünftig über knackig sexy bis hin zu akrobatischen Einlagen.

"Country Line" und "Chaingang": Das war die "Bayerische Nacht"

Am liebsten würde ich alle haben“, sagt Laura nach der Modenschau, „und ja, auch die etwas knapperen Sachen“. Auch das Publikum am Montagabend im Spaten-Festzelt war begeistert: „So geht Fashion-Show auf Bayrisch.“

Volksfestkönigin Laura Ruprecht mit Country Line Geschäftsführer Erich Koller bei der "Bayerischen Nacht" im Spaten-Festzelt auf dem Mühldorfer Traditionsvolksfest

„Wir singen so, wie es uns gefällt: Spaß soll es machen.“ (Chaingang)

Nachdem die Band „Bast scho“ die Wartezeit bis zur Fashion-Show verkürzt hatte war es danach Zeit für die „Chaingang“. Vier Frauen, 5 Männer: Seit mehr als 12 Jahren gibt es diese Formation schon. Sie singen die großen Hits aber mit bayerischen Texten und das A cappella. Im Bierzelt zu singen sei eine Herausforderung, sagten sie im Mai, als der Termin auf dem Mühldorfer Traditionsvolksfest fix war: „Wir schaffen das schon, wir sind spontan und können auf das Publikum reagieren.“

Zurück zur Übersicht: Mühldorfer Volkfest

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Volksfest-Infos

Auf dem Festplatz (Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße) vom 25.08. bis 04.09.2017:

-Bierpreis: 8,20 Euro

- Großer Volksfestauszug & Bieranstich: 25. August ab 18.00 Uhr

- Kinder- und Jugendtag: 30. August

- Internationaler Schützen- und Trachtenzug: 3. September ab 14 Uhr

- Großes Brillant-Musik-Feuerwerk: 4. September ab 21.00 Uhr

Nachtrundgang am Montag

Nachtrundgang am Montag

Unertl-Zelt am Montag

Unertl-Zelt am Montag

Feuerwerk und Stadl-Rundgang am Montag

Feuerwerk und Stadl-Rundgang am Montag

Spaten-Zelt am Montag

Spaten-Zelt am Montag