Mühldorfer Volksfest:

"O'zapft is": So schön war der erste Abend!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mühldorf -  Nur drei Schläge brauchte Bürgermeisterin Zollner beim Anzapfen im Spaten-Festzelt und das 150. Mühldorfer Volksfest war eröffnet. So schön war der erste Abend! *NEU: Videos*

Das schöne Wetter sorgte zudem für einen wunderbaren Wiesnbeginn, den viele Besucher mitfeierten. Petrus muss doch ein Mühldorfer sein, denn beim Auszug zum 150. Mühldorfer Volksfest schickte er die Sonne. Viele Zuschauer sahen sich den Auszug an und freuten sich auf den Wiesnbeginn. Der Freitagabend lockte wieder mehr Besucher, als das an den früheren Samstagen der Fall war.

Bürgermeisterin Marianne Zollner stellte ihre Bestleistung beim Anzapfen ein, pritschelte aber etwas - und konnte dann verkünden: "Ozapft is." Dann lief das Spatenfestbier und das 150. Mühldorfer Volksfest war eröffnet. "Ich freue mich das Mühldorfer Volksfest eröffnen zu können. Die zehn kommenden Tage sind wir wieder der Mittelpunkt in der Region", sagte die Bürgermeisterin.

Fotos vom Anzapfen:

Anzapfen im Spatenfestzelt

Rund 30 Gruppen zogen beim traditionellen Wiesnauszug mit klingendem Spiel durch den historischen Stadtplatz von Mühldorf. Sechsspännig und vierspännig zogen die Spatenbrauerei und der Mühldorfer Weißbräu zum Volksfestplatz. Mit dabei auch die Bedienungen aus den drei Festzelten und der Mühldorf-Alm.

Der Volksfest-Auszug in Bildern:

Volksfest-Auszug in Mühldorf (1)

Volksfest-Auszug in Mühldorf (2)

Volksfest-Auszug in Mühldorf (3)

Standkonzert zum Volksfest-Start

Bereits am Freitag Abend strömten die Besucher auf den Mühldorfer Volksfestplatz. Die elf Volksfestlinien der Volksfestbusse brachten die Besucher zur Wiesn. Die elf Linien aus dem gesamten Landkreis und dem Landkreis Altötting waren am Abend ausgebucht, und in den Zelten schoben sich die Besucher durch die Gänge.

Spatenfestzelt am Freitag:

Freitagabend im Spaten-Festzelt

Die Zelte waren gegen 21 Uhr bis auf den letzten Platz gefüllt. Stimmung pur war in allen Zelten und in der Mühldorf-Alm angesagt. Die Fahrgeschäfte konnten sich am ersten Tag nicht beklagen.

Viele tausende Besucher sahen auch das zweite Feuerwerk, das an einem Freitag in den Mühldorfer Nachthimmel geschossen wurde.

Weinzelt und Rundgang:

Weinzelt und Rundgang am Freitag

Bürgermeisterin Marianne Zollner und Volksfestmanager Walter Gruber strahlten wegen des gelungenen Wiesnstarts: "Wir können mehr als zufrieden sein, und das Mühldorfer Jubiläums-Volksfest hat bereits am Start gezeigt, dass es das Volksfest in der gsamten Region ist", stellte Bürgermeisterin Marianne Zollner fest.

Weißbierzelt am Freitag:

Weißbierzelt am Freitag

Mühldorfer Anzeiger

Rubriklistenbild: © Ludwig Stuffer

Zurück zur Übersicht: Mühldorfer Volkfest

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Volksfest-Infos

Auf dem Festplatz (Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße) vom 26.08. bis 05.09.2016:

- Bierpreis: 8,20 Euro

- Großer Volksfestauszug & Bieranstich: 26. August ab 18.00 Uhr

- Wahl der Mühldorfer Volksfestkönigin: 28. August ab 20.00 Uhr im Weinzelt

- Kinder- und Jugendtag: 31. August

- 25. Internationaler Schützen- und Trachtenzug: 4. September ab 14 Uhr

- Großes Brillant-Musik-Feuerwerk: 5. September ab 21.00 Uhr

133 Pferde: Volksfestkönigin gibt ihre "Kutsche" zurück

133 Pferde: Volksfestkönigin gibt ihre "Kutsche" zurück

Salut- und Böllerschießen: Das geht ins Ohr!

Salut- und Böllerschießen: Das geht ins Ohr!

Rundgang und Feuerwerk am Montag

Rundgang und Feuerwerk am Montag

Spaten- und Weinzelt am Montag

Spaten- und Weinzelt am Montag