Stockschießen "auf" dem Traditionsvolksfest

ESC Mößling e.V.: "Bei all der Gaudi geht´s schon auch ums Gewinnen"

+
Bei all der Gaudi wurde hart gekämpft beim Stockschützenturnier um den Wanderpokal des Landrats
  • schließen

Mühldorf - "Bei all der Gaudi geht´s schon auch ums Gewinnen", sagt Adolf Maderlechner vom ESC Mößling e.V. Das erste von zwei Volksfest-Turnieren lief aber noch nicht so gut für die Stockschützen aus Mühldorf-Mößling.

Im Prinzip gehe es um die Gaudi, so Adolf Maderlechner, 1. Vorstand vom ESC Mößling e.V. „Na ja, und ums gewinnen natürlich auch“. Da schaute es für die Mößlinger aber leider schlecht aus beim Stockschützenturnier um den Landrats-Wanderpokal am Sonntagmorgen im Rahmen des Mühldorfer Traditionsvolksfestes. Alter und neuer Sieger ist die Mannschaft des TSV Buchbach.

14 Mannschaften nahmen teil

Gespielt wurde in zwei Gruppen á „Jeder gegen Jeden“. Daraus ergibt sich jeweils eine Gruppenwertung. Im Finale traten die jeweils sieben Mannschaften in Reihenfolge ihrer jeweiligen Gruppenplatzierung gegeneinander an. Ergebnis: Buchbach hat gewonnen, gefolgt von Frauendorf und Waldkraiburg. Die beiden Mannschaften des ESC Mößling e.V. belegten die Plätze sieben und acht.

Weiter geht´s am Samstagmorgen

Insgesamt gibt es zwei Stockschützenturniere im Rahmen des Mühldorfer Traditionsvolksfestes:

  • Das um den Landrats-Wanderpokal, gestiftet von Landrat Georg Huber und 
  • das um den Wanderpokal des Sportreferenten der Stadt Mühldorf, Thomas Enzinger.

Letzteres findet am Samstag ab 7.30 Uhr statt und das laut Adolf Maderlechner bei jeder Witterung. „Dann schießen wir hat drinnen.“

Zurück zur Übersicht: Mühldorfer Volkfest

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Volksfest-Infos

Auf dem Festplatz (Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße) vom 25.08. bis 04.09.2017:

-Bierpreis: 8,20 Euro

- Großer Volksfestauszug & Bieranstich: 25. August ab 18.00 Uhr

- Kinder- und Jugendtag: 30. August

- Internationaler Schützen- und Trachtenzug: 3. September ab 14 Uhr

- Großes Brillant-Musik-Feuerwerk: 4. September ab 21.00 Uhr

Nachtrundgang am Montag

Nachtrundgang am Montag

Unertl-Zelt am Montag

Unertl-Zelt am Montag

Feuerwerk und Stadl-Rundgang am Montag

Feuerwerk und Stadl-Rundgang am Montag

Spaten-Zelt am Montag

Spaten-Zelt am Montag