Mühldorfer Volksfest doch rauchfrei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mühldorf – Ohne Rauch werden Volksfestbesucher ab Ende August in den Bierzelten, im Weinzelt und in der Alm der Mühldorfer Wiesn feiern. Stadt und die Festwirte einigten sich darauf, Raucherzonen einzurichten.

„Wir haben diese Entscheidung sehr einig getroffen und werden sie auch umsetzen“, erklärte Bürgermeister Günther Knoblauch am Dienstag nach der Sitzung. In den Biergärten der Festzelte, die zum Teil überdacht sind, dem 100 Quadratmeter großen Biergarten der Alm und auf dem Balkon des Weinzeltes kann weiter geraucht werden. Dort werden die Wirte auch Aschenbecher aufstellen.

Bürgermeister Knoblauch begründete die Entscheidung damit, dass das Rauchverbot auch auf dem Oktoberfest und beim Rosenheimer Herbstfest umgesetzt werde. „Wir haben eine Regelung getroffen, mit der die Stadt, die Wirte und die Volksfestbesucher leben können“, gibt sich Knoblauch zuversichtlich für ein schönes, rauchfreies Volksfest.

sb/Mühldorfer Anzeiger

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser