Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Neue Aufgabe für Stephan Mayer

+

Mühldorf/Altötting - Der heimische CSU-Bundestagsabgeordnete Stephan Mayer hat ein neues Amt erhalten. Er ist nun Vorsitzender einer Arbeitsgruppe der Fraktion.

Bei ihrem Treffen in Wildbad Kreuth hat die CSU-Landesgruppe Stephan Mayer als Vorsitzenden der Arbeitsgruppe für Innenpolitik vorgeschlagen. Die formale Bestätigung durch die CDU/CSU-Fraktion im Bundestag erfolgt später. Stephan Mayer war bereits Mitglied im Innenausschuss des Bundestages und folgt in seinem neuen Amt auf seinen CSU-Kollegen Dr. Hans-Peter Uhl.

Die CSU hat auch die weiteren Führungspositionen besetzt, die ihr in der gemeinsamen Fraktion mit der CDU zustehen. Mehr zu den Personalentscheidungen erfahren Sie hier.

Kommentare