Verstärkung für die Hundestaffel

+
Christiane Schätz und Hund "Shiela"

Mühldorf - Die Malteser Rettungshundestaffel bekam nun durch das frisch geprüfte Duo Christiane Schätz und Hund "Shiela" Zuwachs.

Ein weiteres geprüftes Rettungshundeteam verstärkt seit kurzem die Malteser Rettungshundestaffel Mühldorf. Christiane Schätz aus Neuötting und Hund „Shiela“ bestanden in Freudenstadt/Schwarzwald die praktische und theoretische Prüfung nach der gemeinsamen Prüfungsordnung der Hilfsorganisationen (DIN 13050).

Die Hundestaffel, die ihren Standort in Altötting hat, steht der Leitstelle in Traunstein nun mit insgesamt zehn geprüften Rettungshundeteams zur Verfügung. Am gleichen Tag bestanden auch Eduard Rack und Hund „Aiko“ die in Abständen von 18 Monaten vorgeschriebene Wiederholungsprüfung. „Aiko“ hatte erst Ende Juli eine vermisste Frau in unzugänglichem Gelände aufgespürt.

Anspruchsvolle Prüfungen 

Die Anforderungen an die zu prüfenden Rettungshundeteams sind sehr hoch, so dass regelmäßig bis zu 50 Prozent der Prüflinge scheitern. Für den theoretischen Teil der Prüfung musste Schätz zunächst 25 von rund 260 vorzubereitenden Fragen richtig beantworten. Beim anschließenden „Verweistest“ im freien Gelände zeigte Borderhund „Shiela“ das richtige Verhalten beim Auffinden einer vermissten Person. Bei der Gehorsamsprüfung zeigte die Hündin, dass sie Kommandos wie „Sitz“ und „Platz“ ausnahmslos folgt. Anschließend musste sie bei einer Trageprüfung noch unter Beweis stellen, dass sie sich bei Bedarf auch tragen lässt, wenn etwa bei einem Einsatz ein Hindernis überwunden werden muss.

Teamarbeit bei der Vermisstensuche

Erst nach dem Bestehen dieser Prüfungsteile wurden die erfolgreichen Teams zur Suche in den Wald geschickt. In einem 30.000 Quadratmeter großen Gelände hielten sich zwei Personen versteckt, die innerhalb von 20 Minuten von „Shiela“ gefunden und von Schätz sanitätsdienstlich versorgt werden mussten. Nachdem diese Aufgabe von dem eingespielten Team Schätz/Shiela lange vor Ablauf der Zeit erfolgreich bewältigt wurde, konnte Schätz endlich die Prüfungsplakette aus den Händen der Prüfer in Empfang nehmen.

Presseminformation der Malteser Dienststelle Mühldorf

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser