Mühldorf: Zusätzliche Züge zum Christkindlmarkt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Mühldorf - Für alle Besucher der traditionellen Salzburger Christkindlmärkte setzt die Südostbayernbahn an allen Adventssamstagen zwischen Mühldorf und Salzburg zusätzliche Züge und Doppelstockwagen ein.

Die zusätzlichen Züge starten in Mühldorf um 9.02 Uhr und um 11.09 Uhr (am 18.12.10 bereits um 10.50 Uhr). Zurück vom Salzburger Hauptbahnhof geht es um 18.27 Uhr und um 20.05 Uhr. Die Zusatzzüge halten an allen Stationen.

Damit bestehen an allen Adventssamstagen ab Mühldorf, aber auch ab Landshut und Vilsbiburg stündliche Fahrtmöglichkeiten nach Salzburg. Von den Bahnhöfen im Rottal erhält man dadurch ebenfalls attraktive Bahn-Verbindungen nach Salzburg. Die Zusatzzüge halten auch an den Salzburger S-Bahnhöfen in Taxham (direkt am Europark) und Mülln (mit direktem Zugang zur Altstadt).

Die Südostbayernbahn empfiehlt zur Fahrt nach Salzburg das Südostbayern-Ticket. Es kostet 13 Euro und gilt Montag bis Freitag ab 9 Uhr sowie an Samstagen, Sonn- und Feiertagen ohne zeitliche Einschränkungen im Streckennetz der Südostbayernbahn, damit also auch von Landshut, Dorfen oder Pocking nach Salzburg.

Alle Züge zu den Salzburger Christkindlmärkten sind auch im Internet unter www.suedostbayernbahn.de veröffentlicht.

Pressemitteilung Deutsche Bahn

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser