Ein Blumenstrauß voller Überraschungen

Mühldorf - Am 29. August beginnt das Mühldorfer Volksfest. Neben den altbekannten Highlights wie Volksfestkönigin-Wahl und Schützen- und Trachtenzug legt die Stadt heuer Wert auf verstärkten Service. ++Video++

„Es wird heuer Gutschein-Hefte geben, die in einigen tausend Haushalten rund um Mühldorf verteilt werden“, verkündet Bürgermeister Günther Knoblauch. Die Stadt lege heuer viel Wert auf Service. Darum wird es zum Beispiel auch zwei neue Volksfestbus-Linien geben.

Highlights sind, wie jedes Jahr, der Schützen-und Trachtenzug mit Schotten, Ungarn, Kroaten und anderen am zweiten Volksfest-Sonntag und die Wahl zur Volksfestkönigin am ersten Volksfest-Montag. „Da machen wir auch einen Damen-Abend“, meint der Bürgermeister. „Die Fahrgeschäfte kosten die Damen dann nur jeweils einen Euro.“

Ein musikalisches Schmankerl ist die Heldensteiner Kapelle. „Sie spielt seit Jahren auf dem Münchner Oktoberfest und kommt heuer exklusiv auf des Mühldorfer Volksfest“, berichtet Bürgermeister Knoblauch.

Volksfest-Organisator Herbert Gambihler und die Stadt hätten sich dieses Jahr wieder viel Mühe gegeben, ein buntes Programm zu erstellen. „Ich glaube wir haben einen richtigen Blumenstrauß voller Überraschungen“, so Knoblauch, „die Besucher sollen sich auf unserem Volksfest wohlfühlen.“

Lesen Sie auch

Zwei neue Buslinen fürs Mühldorfer Volksfest

Wer wird die siebte Königin?

Einmal Königin sein

Hier geht´s zur

Volksfest Homepage

Anette Mrugala

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser