Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Von „brutal“ bis „sehr emotional“ - so feierte Mühldorf, Tüßling und Traunstein

Ausgehungerte Partygäste sorgen im Sinners und Uschihaus für Gänsehaut

  • Christine Stanggassinger
    VonChristine Stanggassinger
    schließen

Über 18 Monate haben nicht nur Club-Besitzer darauf gewartet, endlich wieder mit ihren Gästen feiern zu dürfen. Die Party-Hungrigen enttäuschten deshalb auch nicht und nahmen einige Strapazen in Kauf, um endlich wieder tanzen zu dürfen.

Im Sinners in Mühldorf wurde am Wochenende nur gefeiert (oben links), wenn ein 3G-Nachweis am Eingang (unten links) vorgelegt werden konnte. Das galt auch in der Villa in Traunstein (rechts).

Mühldorf/Tüßling - „Die Euphorie war grenzenlos, unsere DJs hatten Dauer-Gänsehaut“, war Martin Obereisenbuchner vom Uschihaus in Tüßling am Sonntagnachmittag (3. Oktober) immer noch ganz ergriffen. „Unsere Gäste haben einfach jedes Lied mitgesungen, es war sehr emotional.“

Erste Partynacht nach 18 Monaten Corona-Lockdown in der Region - lange Schlangen vor den Clubs

Nicht nur im Uschihaus, sondern auch im Sinners in Mühldorf, in der Villa in Traunstein und im Baamhakke in Piding wurde nach 18 Monaten Corona-Lockdown am Freitag (1. Oktober) und Samstag wieder gefeiert. Dafür nahmen die Gäste einiges an Anstrengung auf sich, denn die nötigen Kontrollen der 3G-Zertifikate sorgten für lange Schlangen vor den Clubs.

„Wir haben schubkarrenweise die Sachen aufgeräumt, aber das war es wert“, so Obereisenbuchner. Die Gäste des Uschihaus haben nämlich bereits die teilweise über eine Stunde Wartezeit genutzt und vor der Location gefeiert. „Für unsere Security war es ein sehr hoher Aufwand und dann hat auch noch die Luca-App zur Gäste-Registrierung gestreikt.“ Martin Obereisenbuchner war aber vorbereitet und reichte seinen Gästen kurzerhand Zettel zur Registrierung.

Auch vor dem Sinners dauerten die Kontrollen gut über eine Stunde. „Bei uns hat die Luca-App die QR-Codes der PCR-Tests aus dem Landkreis Altötting nicht richtig anzeigt“, bedauert Max Kendlinger, der Chef des Sinners. „Ansonsten ist es eigentlich ganz gut gelaufen“, und meint damit die zusätzlichen Corona-Einlasskontrollen. Bis zu 400 Leute feierten gleichzeitig im Sinners. „Es war einfach brutal.“

Erstes Partywochenende nach Corona-Lockdown in der Region - wird es weitere geben?

Kendlinger will gar nicht darüber nachdenken, ob es Folgen haben wird. „Es wird sich relativ schnell rausstellen, ob solche Partys wieder dauerhaft möglich sind“, ist er überzeugt. „Die Zahlen werden in die Höhe gehen, aber wenn es nicht zu extrem wird, kann es einen nächsten Schritt zur Normalität bedeuten.“

Auf diesen Schritt hofft auch Martin Obereisenbuchner. „Es ist ein riesen Aufwand, aber wir sehen den Sinn in dem Ganzen. Wir sind guter Dinge, dass es so funktioniert“, bilanziert er gegenüber Innsalzach24.de. Deshalb bittet er auch alle seine Gäste, sich trotz Anfangsschwierigkeiten die Luca-App herunterzuladen, so sei die Kontakterfassung und Verfolgung für die Clubs und die Gesundheitsämter am einfachsten.

Stau am Tresen, Barkeeper im Stress und volle Tanzflächen

erste Partynacht nach Corona-Schließung in der Villa in Traunstein
Erste Partynacht seit über eineinhalb Jahren in der Villa. Ein Hammer Freitag in Traunstein. © EABildwerk
erste Partynacht nach Corona-Schließung in der Villa in Traunstein
Erste Partynacht seit über eineinhalb Jahren in der Villa. Ein Hammer Freitag in Traunstein. © EABildwerk
erste Partynacht nach Corona-Schließung in der Villa in Traunstein
Erste Partynacht seit über eineinhalb Jahren in der Villa. Ein Hammer Freitag in Traunstein. © EABildwerk
erste Partynacht nach Corona-Schließung in der Villa in Traunstein
Erste Partynacht seit über eineinhalb Jahren in der Villa. Ein Hammer Freitag in Traunstein. © EABildwerk
erste Partynacht nach Corona-Schließung in der Villa in Traunstein
Erste Partynacht seit über eineinhalb Jahren in der Villa. Ein Hammer Freitag in Traunstein. © EABildwerk
erste Partynacht nach Corona-Schließung in der Villa in Traunstein
Erste Partynacht seit über eineinhalb Jahren in der Villa. Ein Hammer Freitag in Traunstein. © EABildwerk
erste Partynacht nach Corona-Schließung in der Villa in Traunstein
Erste Partynacht seit über eineinhalb Jahren in der Villa. Ein Hammer Freitag in Traunstein. © EABildwerk
erste Partynacht nach Corona-Schließung in der Villa in Traunstein
Erste Partynacht seit über eineinhalb Jahren in der Villa. Ein Hammer Freitag in Traunstein. © EABildwerk
erste Partynacht nach Corona-Schließung in der Villa in Traunstein
Erste Partynacht seit über eineinhalb Jahren in der Villa. Ein Hammer Freitag in Traunstein. © EABildwerk
erste Partynacht nach Corona-Schließung in der Villa in Traunstein
Erste Partynacht seit über eineinhalb Jahren in der Villa. Ein Hammer Freitag in Traunstein. © EABildwerk
erste Partynacht nach Corona-Schließung in der Villa in Traunstein
Erste Partynacht seit über eineinhalb Jahren in der Villa. Ein Hammer Freitag in Traunstein. © EABildwerk
erste Partynacht nach Corona-Schließung in der Villa in Traunstein
Erste Partynacht seit über eineinhalb Jahren in der Villa. Ein Hammer Freitag in Traunstein. © EABildwerk
erste Partynacht nach Corona-Schließung in der Villa in Traunstein
Erste Partynacht seit über eineinhalb Jahren in der Villa. Ein Hammer Freitag in Traunstein. © EABildwerk
erste Partynacht nach Corona-Schließung in der Villa in Traunstein
Erste Partynacht seit über eineinhalb Jahren in der Villa. Ein Hammer Freitag in Traunstein. © EABildwerk
erste Partynacht nach Corona-Schließung in der Villa in Traunstein
Erste Partynacht seit über eineinhalb Jahren in der Villa. Ein Hammer Freitag in Traunstein. © EABildwerk
erste Partynacht nach Corona-Schließung in der Villa in Traunstein
Erste Partynacht seit über eineinhalb Jahren in der Villa. Ein Hammer Freitag in Traunstein. © EABildwerk
erste Partynacht nach Corona-Schließung in der Villa in Traunstein
Erste Partynacht seit über eineinhalb Jahren in der Villa. Ein Hammer Freitag in Traunstein. © EABildwerk
erste Partynacht nach Corona-Schließung in der Villa in Traunstein
Erste Partynacht seit über eineinhalb Jahren in der Villa. Ein Hammer Freitag in Traunstein. © EABildwerk
erste Partynacht nach Corona-Schließung in der Villa in Traunstein
Erste Partynacht seit über eineinhalb Jahren in der Villa. Ein Hammer Freitag in Traunstein. © EABildwerk
erste Partynacht nach Corona-Schließung in der Villa in Traunstein
Erste Partynacht seit über eineinhalb Jahren in der Villa. Ein Hammer Freitag in Traunstein. © EABildwerk
erste Partynacht nach Corona-Schließung in der Villa in Traunstein
Erste Partynacht seit über eineinhalb Jahren in der Villa. Ein Hammer Freitag in Traunstein. © EABildwerk
erste Partynacht nach Corona-Schließung in der Villa in Traunstein
Erste Partynacht seit über eineinhalb Jahren in der Villa. Ein Hammer Freitag in Traunstein. © EABildwerk
erste Partynacht nach Corona-Schließung in der Villa in Traunstein
Erste Partynacht seit über eineinhalb Jahren in der Villa. Ein Hammer Freitag in Traunstein. © EABildwerk
erste Partynacht nach Corona-Schließung in der Villa in Traunstein
Erste Partynacht seit über eineinhalb Jahren in der Villa. Ein Hammer Freitag in Traunstein. © EABildwerk
erste Partynacht nach Corona-Schließung in der Villa in Traunstein
Erste Partynacht seit über eineinhalb Jahren in der Villa. Ein Hammer Freitag in Traunstein. © EABildwerk

In der Villa in Traunstein staute es sich nicht nur vor der Location, sondern auch vor der Bar. Innerhalb kürzester Zeit gab es keinen freien Platz mehr. Die Stimmung war gigantisch. Genauso wie im Baamhakke in Piding. Am Freitag mussten die Betreiber die Türen schon um 22 Uhr schließen, weil der Club voll war. Deshalb wurde am Samstag kurzerhand schon um 19 Uhr geöffnet. „Baamhakke wie es immer war“, so die klare Bilanz.

Gigantische Stimmung nach eineinhalb Jahren Pause

erste Partynacht nach Corona-Schließung in der Villa in Traunstein Teil 2
Erste Partynacht seit über eineinhalb Jahren in der Villa. Ein Hammer Freitag in Traunstein. © EABildwerk
erste Partynacht nach Corona-Schließung in der Villa in Traunstein Teil 2
Erste Partynacht seit über eineinhalb Jahren in der Villa. Ein Hammer Freitag in Traunstein. © EABildwerk
erste Partynacht nach Corona-Schließung in der Villa in Traunstein Teil 2
Erste Partynacht seit über eineinhalb Jahren in der Villa. Ein Hammer Freitag in Traunstein. © EABildwerk
erste Partynacht nach Corona-Schließung in der Villa in Traunstein Teil 2
Erste Partynacht seit über eineinhalb Jahren in der Villa. Ein Hammer Freitag in Traunstein. © EABildwerk
erste Partynacht nach Corona-Schließung in der Villa in Traunstein Teil 2
Erste Partynacht seit über eineinhalb Jahren in der Villa. Ein Hammer Freitag in Traunstein. © EABildwerk
erste Partynacht nach Corona-Schließung in der Villa in Traunstein Teil 2
Erste Partynacht seit über eineinhalb Jahren in der Villa. Ein Hammer Freitag in Traunstein. © EABildwerk
erste Partynacht nach Corona-Schließung in der Villa in Traunstein Teil 2
Erste Partynacht seit über eineinhalb Jahren in der Villa. Ein Hammer Freitag in Traunstein. © EABildwerk
erste Partynacht nach Corona-Schließung in der Villa in Traunstein Teil 2
Erste Partynacht seit über eineinhalb Jahren in der Villa. Ein Hammer Freitag in Traunstein. © EABildwerk
erste Partynacht nach Corona-Schließung in der Villa in Traunstein Teil 2
Erste Partynacht seit über eineinhalb Jahren in der Villa. Ein Hammer Freitag in Traunstein. © EABildwerk
erste Partynacht nach Corona-Schließung in der Villa in Traunstein Teil 2
Erste Partynacht seit über eineinhalb Jahren in der Villa. Ein Hammer Freitag in Traunstein. © EABildwerk
erste Partynacht nach Corona-Schließung in der Villa in Traunstein Teil 2
Erste Partynacht seit über eineinhalb Jahren in der Villa. Ein Hammer Freitag in Traunstein. © EABildwerk
erste Partynacht nach Corona-Schließung in der Villa in Traunstein Teil 2
Erste Partynacht seit über eineinhalb Jahren in der Villa. Ein Hammer Freitag in Traunstein. © EABildwerk
erste Partynacht nach Corona-Schließung in der Villa in Traunstein Teil 2
Erste Partynacht seit über eineinhalb Jahren in der Villa. Ein Hammer Freitag in Traunstein. © EABildwerk
erste Partynacht nach Corona-Schließung in der Villa in Traunstein Teil 2
Erste Partynacht seit über eineinhalb Jahren in der Villa. Ein Hammer Freitag in Traunstein. © EABildwerk
erste Partynacht nach Corona-Schließung in der Villa in Traunstein Teil 2
Erste Partynacht seit über eineinhalb Jahren in der Villa. Ein Hammer Freitag in Traunstein. © EABildwerk
erste Partynacht nach Corona-Schließung in der Villa in Traunstein Teil 2
Erste Partynacht seit über eineinhalb Jahren in der Villa. Ein Hammer Freitag in Traunstein. © EABildwerk
erste Partynacht nach Corona-Schließung in der Villa in Traunstein Teil 2
Erste Partynacht seit über eineinhalb Jahren in der Villa. Ein Hammer Freitag in Traunstein. © EABildwerk
erste Partynacht nach Corona-Schließung in der Villa in Traunstein Teil 2
Erste Partynacht seit über eineinhalb Jahren in der Villa. Ein Hammer Freitag in Traunstein. © EABildwerk
erste Partynacht nach Corona-Schließung in der Villa in Traunstein Teil 2
Erste Partynacht seit über eineinhalb Jahren in der Villa. Ein Hammer Freitag in Traunstein. © EABildwerk
erste Partynacht nach Corona-Schließung in der Villa in Traunstein Teil 2
Erste Partynacht seit über eineinhalb Jahren in der Villa. Ein Hammer Freitag in Traunstein. © EABildwerk
erste Partynacht nach Corona-Schließung in der Villa in Traunstein Teil 2
Erste Partynacht seit über eineinhalb Jahren in der Villa. Ein Hammer Freitag in Traunstein. © EABildwerk
erste Partynacht nach Corona-Schließung in der Villa in Traunstein Teil 2
Erste Partynacht seit über eineinhalb Jahren in der Villa. Ein Hammer Freitag in Traunstein. © EABildwerk
erste Partynacht nach Corona-Schließung in der Villa in Traunstein Teil 2
Erste Partynacht seit über eineinhalb Jahren in der Villa. Ein Hammer Freitag in Traunstein. © EABildwerk
erste Partynacht nach Corona-Schließung in der Villa in Traunstein Teil 2
Erste Partynacht seit über eineinhalb Jahren in der Villa. Ein Hammer Freitag in Traunstein. © EABildwerk
erste Partynacht nach Corona-Schließung in der Villa in Traunstein Teil 2
Erste Partynacht seit über eineinhalb Jahren in der Villa. Ein Hammer Freitag in Traunstein. © EABildwerk

Auch im E-Lounge Club in Waldkraiburg, im MUVI in Schwindkirchen und im Silo1 in Töging wurde ausgelassen gefeiert. Ebenso öffneten in Rosenheim einige Clubs. Kommendes Wochenende sollten noch weitere Clubs dazu kommen, die sich trauen, ihre Tore zu öffnen.

cz

Rubriklistenbild: © stl/EABildwerk/Collage

Kommentare