"Fachkräfte finden-Fachkräfte binden"

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mühldorf - Fachkräftemangel - dieses Thema bestimmt zunehmend die aktuellen wirtschafts- und arbeitsmarktpolitischen Debatten:

Am Mittwoch, den 14. November um 18 Uhr, findet die Informationsveranstaltung „Fachkräfte finden-Fachkräfte binden“ im Bildungszentrum Mühldorf, Töginger Str. 49 statt.

Unbesetzte Stellen werden den Unternehmensalltag immer mehr prägen - deutlich öfter werden viele Betriebe bei Anfragen ihrer Kunden negative Antworten geben müssen, nach dem Motto: „Sorry, derzeit fehlt uns das Personal.“ Analysen der Handwerkskammer zeigen, dass der Arbeitsmarkt insbesondere durch einen ausgeprägten Mangel bei den technischen und naturwissenschaftlichen Berufen geprägt sein wird: Im akademischen Bereich werden vor allem Ingenieure fehlen, bei den nicht akademischen Berufen werden es insbesondere Maschinenbauer, Facharbeiter für Metallverarbeitung, Schlosser oder Elektriker sein. Wichtig zu wissen: Der Mangel innerhalb der Gruppe der nicht akademischen Berufe wird gegen Mitte des kommenden Jahrzehnts mehr als sechsmal so hoch sein wie der Mangel an Akademikern.

Bereits heute fehlen über 12.000 Fachkräfte im oberbayerischen Handwerk, d. h. 5 Prozent aller Arbeitsplätze in unserem Handwerkskammerbezirk sind unbesetzt. In der Folge wird schon heute ein Umsatz von nahezu 1,3 Mrd. Euro verhindert. Auf Grund der geburtenschwachen Jahre wird sich diese Situation insbesondere auch in unserem Wirtschaftsbereich verschärfen.

Pressemitteilung Handwerkskammer für München und Oberbayern

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser