Stadtplatz 58: Stadt muss sich sofort äußern

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Der Therese-Gerhardinger-Kindergarten am Stadtplatz 58.

Mühldorf - Die Klage der Bürgerinitiative "Altstadt Mühldorf" liegt im Verwaltungsgericht vor. Das bestätigte jetzt eine Sprecherin. Jetzt muss die Stadt Stellung beziehen!

Mit der Klage wollen die Verantwortlichen der Bürgerinitiative erreichen, dass auch über ihr Bürgerbegehren abgestimmt wird. Der Stadtrat hatte Mitte August das Bürgerbegehren zum Erhalt des Hauses 58 unter anderem aus formalen Gründen abgelehnt und ein eigenes Ratsbegehren beschlossen.

Lesen Sie auch:

Wie der Mühldorfer Anzeiger am Donnerstag berichtet, hat das Verwaltungsgericht die Stadt Mühldorf am Dienstag aufgefordert, zur Klage gegen den Stadtratsbeschluss über ein Bürgerbegehren zur Ansiedelung von C&A Stellung zu beziehen. Das habe Bürgermeister Günther Knoblauch am Mittwoch auf Anfrage erklärt. Eine Frist enthalte die Aufforderung nicht, es soll aber heißen: Die Stadt müsse sich sofort äußern.

Das Gericht wolle noch vor dem Termin des Ratsbegehrens am 22. September entscheiden, so der Mühldorfer Anzeiger weiter.

Den ausführlichen Bericht lesen Sie auf ovb-online.de sowie im Mühldorfer Anzeiger.

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser