Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Verkaufserlös mehr als verzehnfacht

Feuerwehrfahrzeug für 19.300 Euro versteigert

Mühldorf - Verkaufserlös mehr als verzehnfacht! Die Stadt Mühldorf hat das ehemalige Leitfahrzeug der Mühldorfer Feuerwehr für 19.300 Euro im Internet versteigert.

Das ehemalige Leitfahrzeug der Mühldorfer Feuerwehr, eine Mercedes G-Klasse, wechselt für 19.300 Euro den Besitzer. Mittwochmittag endete die Online-Auktion auf dem Internetportal Vebeg, das der Bund betreibt. Insgesamt waren 46 Gebote für das Fahrzeug eingegangen.

Lesen Sie auch:

"Aufklärung ohne Rücksicht auf Personen"

Verwirrung um ein altes Feuerwehrauto

Der Wagen hatte für Schlagzeilen gesorgt, weil er nach der Ausmusterung durch die Stadt zunächst für 1700 Euro verkauft worden und anschließend auf einen ehemaligen Abteilungsleiter der Stadtverwaltung zugelassen worden war. Daraufhin war der Verkauf rückgängig gemacht worden.

ha/Mühldorfer Anzeiger

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa