Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Innkanalbrücke wird gesperrt

Mühldorf - Aufgrund ihres Neubaus ist die Innkanalbrücke in der Kapellenstraße ab Montag, den 4. Februar, für Kraftfahrzeuge gesperrt!

Fußgänger können die Brücke bis Ende Februar nutzen. Ab März ist die Innkanalbrücke dann für den gesamten öffentlichen Verkehr bis voraussichtlich Ende Oktober gesperrt.

Die aus Richtung Norden kommenden Verkehrsteilnehmer haben die Möglichkeit, über die westlich gelegene Kanalbrücke zur Einkaufsmeile West bzw. nach Altmühldorf zu gelangen. Ebenso besteht für die Verkehrsteilnehmer aus dem südlichen Raum, von der Kapellenstraße kommend, eine Anbindung zur Einkaufsmeile West bzw. über die westliche Kanalbrücke zur Nordtangente. Die Adolf-Kolping-Straße ist zwischen der Einmündung in die Kapellenstraße und der Einfahrt zur Firma SMR während der gesamten Bauzeit nicht passierbar. Die Umleitung ist ausgeschildert.

Mit den Vorarbeiten für den Neubau der Innkanalbrücke in der Kapellenstraße sowie für den geplanten Kreisverkehrsplatz südlich der Brücke wurde am 28. Januar begonnen. Die Bauarbeiten für den geplanten Kreisverkehrsplatz nördlich der Brücke im Bereich der Staatstraße 2352 werden fortgeführt.

Pressemitteilung Landratsamt Mühldorf

Rubriklistenbild: © pa

Kommentare