Wasser, Technik und Action: So arbeitet das THW

Mühldorf - Bootsfahrten auf dem Innkanal oder das Ausprobieren von Einsatzgeräten: Beim Tag der offenen Tür beim THW Mühldorf wird es viele Angebote geben:

Wasser, Technik und Action erwarten die Besucher am ersten Juni-Samstag beim großen Tag der offenen Tür des Technischen Hilfswerkes (THW) Mühldorf. Dieser findet anlässlich des 60-jährigen Jubiläums des THW Ortsverbandes Mühldorf statt und bietet Interessierten jeden Alters die Möglichkeit, die Einsatzorganisation näher kennen zu lernen.

„Kinder und Jugendliche dürfen unter Anleitung der THW-Jugend und erfahrener Ausbilder Einsatzgerät selbst ausprobieren. Aber auch Erwachsene, die schon immer einmal eine hydraulische Rettungsschere in den Händen halten wollten, schwere Lasten mit Hebekissen bewegen möchten oder sich einfach nur für die Technik der zahlreichen Einsatzfahrzeuge interessieren, werden auf ihre Kosten kommen“, verspricht Matthias Müller, Ortsbeauftragter des THW Mühldorf.

Kostenlose Bootsfahrten und Thema Digitalfunk

Zusätzlich bietet das THW Einsatzshows, sowie kostenlose Bootsfahrten auf dem Innkanal mit Shuttle-Service zwischen Veranstaltungsgelände und Kanal an. Auch das derzeit sehr aktuelle Thema Digitalfunk greift das Mühldorfer THW am Tag der offenen Tür auf, so wird gemeinsam mit der Landshuter Firma Abel&Käufl ein funktionsfähiges Digitalfunknetz aufgebaut und ausführlich über die neue Technik informiert.

Abgerundet wird das Angebot durch eine Kinderhüpfburg, sowie einen gemütlichen Biergarten mit warmen und kalten Getränken und Speisen. Die Veranstaltung findet am Samstag den 02. Juni, von 10 – 16 Uhr, bei jedem Wetter, auf dem Gelände des THW Mühldorf in Altmühldorf statt. Nähere Information finden sich auf thw-muehldorf.de

Pressemitteilung THW Mühldorf

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser