Aus der Traum vom Vier-Sterne-Hotel

Mühldorf - Am Bahnhof wird kein Hotel entstehen. Das steht jetzt fest. Es fand sich kein passender Betreiber, der Interesse an einem Vier-Sterne-Haus in Mühldorf gezeigt hätte.

Wie der Mühldorfer Anzeiger in seiner Freitagsausgabe berichtet, wird es wohl kein Hotel an der Ecke Bahnhofsstraße und Bahnhofsplatz geben. Investor Franz Hutterer beklagte darin, dass er nach eineinhalb Jahren die Pläne für ein Vier-Sterne-Haus zu den Akten legen muss. Der Grund: Es fand sich kein passender Hotelbetreiber, der Interesse an einem Standort am Mühldorfer Bahnhof gehabt hätte.

"Wenn es ein Hotel geben wird, dann bestenfalls am Stadtplatz, wo es auch eine Infrastruktur mit Gastronomie und die Nähe zum Innradweg gibt" so Hutterer gegenüber dem Anzeiger. Hotelbetreiber seien nun mal eher an Standorten mit mehr als 50.000 Einwohner interessiert oder an Hotels in Tourismusgegenden. Beides trifft auf Mühldorf nicht zu.

Anstelle eines Hotels wird nun ein Bürohaus mit Kanzleien, Arztpraxen und Wohneinheiten entstehen. Dieses Angebot würde laut Hutterer auch gleich besser angenommen: Von 38 Wohnungen seien bereits 33 verkauft.

Im nächsten Jahr soll das Projekt fertiggestellt werden.

rr

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser