Grüne halten an Realschule fest

Mühldorf - Unbeirrt halten die Kreisgrünen am Bau einer dritten Relaschule im Landkreis fest. Dass kein Geld dafür da sei, wollen sie als Argument nicht gelten lassen.

Die Kreisgrünen lassen nicht locker: Bei ihrer Jahreshauptversammlung in der Bastei in Mühldorf war beherrschendes Thema der Bau einer dritten Realschule im Landkreis. Dass das Projekt bei anderen Parteien längst vom Tisch ist und man sich mittlerweile ganz auf eine eigenständige FOS-BOS konzentriert, ärgerte den Kreissprecher Rainer Stöger: Über 200 mögliche Realschüler könnten diesen Schultyp nicht ortsnah besuchen. Mangelndes Geld möchte er als Argument nicht gelten lassen.

Ferner sprach man in der Versammlung über den Technosan-Umweltskandal, der den Landkreis in Misskredit gebracht habe. Hierbei bemängelte man vor allem die Öffentlichkeitsarbeit des Landratsamtes, die das Thema "gerne totgeschwiegen" hätten.

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser