Acht Semester bis zum Bachelor

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Studiengangsleiter Dieter Fischer von der Hochschule Rosenheim hat die Details zum neuen Bachelorstudiengang im Landratsamt näher erläutert.
  • schließen

Mühldorf - Im Landratsamt haben Vertreter der Hochschule Rosenheim die Details des neuen dualen Studienangebots in Mühldorf näher erläutert.

In Mühldorf bietet die Hochschule Rosenheim künftig einen Bachelorstudiengang im Fach Maschinenbau an. Studiengangsleiter Professor Dieter Fischer, der den Bachelorstudiengang für Mühldorf konzipiert hatte, erläuterte im Landratsamt die Details des neuen Studienangebots. Demnach gibt es künftig zwei Möglichkeiten, in Mühldorf zu studieren, nämlich eine ausbildungsbegleitende und eine berufsbegleitende Variante.

Parallel zur Ausbildung studieren

Kommen weitere Studiengänge nach Mühldorf?

Beim ausbildungsbegleitenden Studium schließt sich an ein erstes, für das duale Studium modifiziertes Ausbildungsjahr ein achtsemestriges Studium parallel zur Ausbildung an. Bei dieser Variante hat der Student bereits nach zwei Jahren einen Berufsabschluss in der Tasche, egal, ob er später im Studium scheitert oder nicht. Zulassungsvoraussetzung dafür ist das Abitur oder die Fachhochschulreife.

Studieren auch ohne Fachabitur

Das berufsbegleitende Studium findet parallel zur Tätigkeit im Betrieb statt und dauert ebenfalls acht Semester. Voraussetzung dafür ist alternativ zur Fachhochschulreife eine Berufsausbildung mit anschließender dreijähriger Berufserfahrung oder Meisterprüfung.

Vier Tage arbeiten, zwei Tage studieren

Bei beiden Varianten sind die Studenten über die ganze Dauer ihres Studiums vier Tage in der Woche bei ihrem Arbeitgeber im Einsatz. Je nach Absprache widmen sie sich an zwei Tagen in der Woche ihrem Studium. Außerdem sind vereinzelt sogenannte Blockwochen nur fürs Studium geplant.

Studium beginnt im Herbst 2014

Das Projekt startet im September dieses Jahres mit dem ersten Ausbildungsjahrgang. Im Herbst 2014 beginnt das eigentliche Studium im Mühldorf. Dann werden auch all diejenigen, die die berufsbegleitende Variante gewählt haben, zur Gruppe hinzustoßen. Die Räumlichkeiten für die Lehrveranstaltungen werden im Haus der Wirtschaft an der Berufsschule eingerichtet.

Der neue Studiengang wird vorgestellt

Laborpraktika in Rosenheim

Die Lehre liegt in den Händen der Hochschule Rosenheim, weshalb einige Lehrinhalte auch in Rosenheim angeboten werden könnten. Auch die studienbegleitenden Laborpraktika sollen in Rosenheim stattfinden.

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser