Sparkassen spenden 1 Million Euro

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mühldorf - Mit Spenden in Höhe von insgesamt einer Million Euro unterstützen die Sparkassen in Bayern die Betroffenen des Hochwasser.

Zusätzlich zu den Sonderkreditprogrammen, der Vergabe von Fördermitteln zu Sonderkonditionen und Spendenmaßnahmen der Sparkassen in den betroffenen Regionen vor Ort wurde von den bayerischen Sparkassen ein weiteres Hilfspaket geschnürt. Die Sparkasse Altötting-Mühldorf unterstützt diese außergewöhnliche Spendenaktion des Sparkassenverbandes Bayern.

Die bayerischen Sparkassen stellen nunmehr in einem Solidarakt zusätzliche Spendenmittel zur Verfügung, mit denen in den betroffenen Gebieten vor allem Privathaushalte in besonderer Notlage unterstützt werden sollen.

Die bayerischen Sparkassen leisten damit zusätzlich zu den sonstigen Sofortmaßnahmen ein Spendengesamtvolumen von mehr als 1 Mio. Euro. Mit der Beteiligung an diesem Hilfspaket zeigt die Sparkasse Altötting-Mühldorf im Verbund mit den bayerischen Sparkassen, dass sie der Bevölkerung auch in Notsituationen zur Seite steht. Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Altötting-Mühldorf Dr. Stefan Bill: "Die Flutopfer brauchen jetzt Solidarität und schnelle unbürokratische Hilfe. Hier stehen die Sparkassen als Helfer bereit."

Pressemitteilung Sparkasse Altötting-Mühldorf

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser