+++ Eilmeldung +++

Landgericht Nürnberg

Lebenslänglich wegen Polizistenmords für Reichsbürger

Lebenslänglich wegen Polizistenmords für Reichsbürger

Sperrungen wegen Bayern-Rundfahrt

+

Mühldorf - Nächste Woche sausen die Profi-Radfahrer wieder durch die Kreisstadt. Die Bürger müssen sich deshalb auf zahlreiche Straßensperrungen einstellen.

Die Kreisstadt Mühldorf ist wie bereits 2009 wieder Ziel- und Startort der ersten Etappe von Deutschlands bedeutendstem Radrennen für Profiteams aus aller Welt. Die Bayern Rundfahrt wird am Mittwoch, 22. Mai, nachmittags an der Tierzuchthalle (Richard-Wagner-Strasse) ankommen und am Donnerstag, 23. Mai, vormittags am Stadtplatz wieder starten. Wegen des Radsportevents kommt es entlang der Strecke zu zahlreichen Strassensperrungen und es ist mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen.

Die ca. 140 Radprofis werden von Norden kommend über die Nordtangente, Siemensstraße, Kapellenstraße voraussichtlich gegen 14:45 Uhr Mühldorf erreichen und die Ziellinie an der Tierzuchthalle (Richard-Wagner-Strasse) gegen 15:00 Uhr das erste Mal überfahren. Als besondere Attraktion für die Zuschauer – werden die Rennradler noch zwei Runden mit ca. acht Kilometern um die Stadt fahren. Wenn das Fahrerfeld zum dritten Mal über die Ziellinie in der Richard-Wagner-Strasse fährt, steht der 1. Etappensieger der 34. Bayern Rundfahrt fest. Dies wird voraussichtlich gegen 15:30 Uhr sein. Die Siegerehrung findet unmittelbar im Anschluss statt.

Im Allgemeinen wird etwa eine Viertelstunde vor Eintreffen des Feldes die jeweilige Strasse bzw. die Einmündungen zu der Strasse, auf der die Rennfahrer unterwegs sind, gesperrt und nach der Durchfahrt sofort wieder für den Verkehr freigegeben. Mit Strassensperrungen von ca. einer Stunde muss man allerdings im Bereich der „Mühldorf-Runden“ rechnen.

Routenführung der „Mühldorf-Runden“:

Die Routenführung der „Mühldorf-Runde“ startet an der Tierzuchthalle auf der Richard-Wagner-Strasse in Richtung Westen. Das Radlerfeld biegt links in die Goethestrasse ein. An der Münchener Strasse wird rechts abgebogen und es geht stadtauswärts bis zum Kingdompark. Dort fahren die Rennradler hinunter auf die ehemalige B12 (jetzt ST2550) zurück in Richtung Mühldorf. An der Innstrasse wird links abgebogen und es geht über den Katharinenplatz und Stadtberg wieder in die Münchener Strasse. Von dort wird rechts in die Mühlenstrasse und am Ende links in die Richard-Wagner-Strasse eingebogen.

Bitte beachten Sie, dass je nach Rennverlauf der gesamte Rundkurs von ca. 14.30 Uhr bis 15.30 Uhr für den öffentlichen Verkehr gesperrt ist. Für die Bewohner innerhalb des Bereichs Münchener Straße, Richard-Wagner-Straße, Goethestraße, Mühlenstraße wird an der Kreuzung Mühlenstraße/Schillerstraße eine Durchlassstelle eingerichtet.

Am Donnerstag, 23. Mai 2013, starten die Radrennfahrer vom Mühldorfer Stadtplatz gegen 10:30 Uhr. Der Stadtplatz ist außer für den notwendigen, morgendlichen Lieferverkehr bis ca. 11:30 Uhr gesperrt. Die Radler verlassen den Stadtplatz durch das Münchner Tor, fahren den Stadtberg hinauf und über die Münchener-, Kapellen-, Siemensstrasse und Nordtangente wieder zur MÜ6 in Richtung Norden. Die zweite Etappe führt sie dann über Neumarkt - Sankt Veit, wo eine Sprint-Wertung stattfindet, nach Viechtach im Bayerischen Wald.

Pressemitteilung Stadt Mühldorf

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser