Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Schwerer Unfall in Mühldorf am Inn

Mercedes-Fahrer übersieht Ford: Mann (65) aus Kreis Altötting erleidet tödliche Verletzungen

Der Ford-Fahrer wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr mittels schwerem Gerät befreit werden. Wenig später erlag der Mann leider seinen schweren Verletzungen.
+
Der Ford-Fahrer wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr mittels schwerem Gerät befreit werden. Wenig später erlag der Mann leider seinen schweren Verletzungen.

Mühldorf am Inn - Am Freitagnachmittag (1. Juli) kam es an der Kreuzung Äußere Neumarkter Straße und Bürgermeister-Hess-Straße/St2092 in Mühldorf am Inn zu einem tragischen Verkehrsunfall.

Update, 20.48 Uhr - Tödlicher Unfall in Mühldorf

Die Meldung im Wortlaut:

Am Freitag (1. Juli) gegen 16.30 Uhr, wurde die Polizeiinspektion Mühldorf am Inn über einen Verkehrsunfall im Einmündungsbereich der St2092/Äußeren Neumarkter Straße in Mühldorf in Kenntnis gesetzt.

Die vorläufigen Ermittlungen ergaben, dass ein 68-Jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Pfarrkirchen mit seinem Mercedes die Äußere Neumarkter Straße in Richtung Autobahn befuhr. An der Einmündung wollte er nach links auf die Staatsstraße abbiegen.

Fotos vom tödlichen Unfall bei Mühldorf am 1. Juli

Unfall am 1. Juli in Mühldorf am Inn
Ein 65 Jahre alter Mann verlor bei einem tragischen Unfall am 1. Juli in Mühldorf am Inn sein Leben. © fib/DG
Unfall am 1. Juli in Mühldorf am Inn
Ein 65 Jahre alter Mann verlor bei einem tragischen Unfall am 1. Juli in Mühldorf am Inn sein Leben. © fib/DG
Unfall am 1. Juli in Mühldorf am Inn
Ein 65 Jahre alter Mann verlor bei einem tragischen Unfall am 1. Juli in Mühldorf am Inn sein Leben. © fib/DG
Unfall am 1. Juli in Mühldorf am Inn
Ein 65 Jahre alter Mann verlor bei einem tragischen Unfall am 1. Juli in Mühldorf am Inn sein Leben. © fib/DG
Unfall am 1. Juli in Mühldorf am Inn
Ein 65 Jahre alter Mann verlor bei einem tragischen Unfall am 1. Juli in Mühldorf am Inn sein Leben. © fib/DG
Unfall am 1. Juli in Mühldorf am Inn
Ein 65 Jahre alter Mann verlor bei einem tragischen Unfall am 1. Juli in Mühldorf am Inn sein Leben. © fib/DG
Unfall am 1. Juli in Mühldorf am Inn
Ein 65 Jahre alter Mann verlor bei einem tragischen Unfall am 1. Juli in Mühldorf am Inn sein Leben. © fib/DG
Unfall am 1. Juli in Mühldorf am Inn
Ein 65 Jahre alter Mann verlor bei einem tragischen Unfall am 1. Juli in Mühldorf am Inn sein Leben. © fib/DG
Unfall am 1. Juli in Mühldorf am Inn
Ein 65 Jahre alter Mann verlor bei einem tragischen Unfall am 1. Juli in Mühldorf am Inn sein Leben. © fib/DG
Unfall am 1. Juli in Mühldorf am Inn
Ein 65 Jahre alter Mann verlor bei einem tragischen Unfall am 1. Juli in Mühldorf am Inn sein Leben. © fib/DG
Unfall am 1. Juli in Mühldorf am Inn
Ein 65 Jahre alter Mann verlor bei einem tragischen Unfall am 1. Juli in Mühldorf am Inn sein Leben. © fib/DG
Unfall am 1. Juli in Mühldorf am Inn
Ein 65 Jahre alter Mann verlor bei einem tragischen Unfall am 1. Juli in Mühldorf am Inn sein Leben. © fib/DG
Unfall am 1. Juli in Mühldorf am Inn
Ein 65 Jahre alter Mann verlor bei einem tragischen Unfall am 1. Juli in Mühldorf am Inn sein Leben. © fib/DG
Unfall am 1. Juli in Mühldorf am Inn
Ein 65 Jahre alter Mann verlor bei einem tragischen Unfall am 1. Juli in Mühldorf am Inn sein Leben. © fib/DG
Unfall am 1. Juli in Mühldorf am Inn
Ein 65 Jahre alter Mann verlor bei einem tragischen Unfall am 1. Juli in Mühldorf am Inn sein Leben. © fib/DG
Unfall am 1. Juli in Mühldorf am Inn
Ein 65 Jahre alter Mann verlor bei einem tragischen Unfall am 1. Juli in Mühldorf am Inn sein Leben. © fib/DG

Hierbei übersah er einen 65-jährigen Autofahrer aus dem Landkreis Altötting, welcher mit seinem Ford die St2092 in Richtung Mühldorf befuhr. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

Der Fahrer des Ford wurde in seinem Auto eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Da sich der Gesundheitszustand des Fahrzeuglenkers stetig verschlechterte wurde er durch den Rettungsdienst in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht, wo er wenig später seinen schweren Verletzungen erlag. Der Fahrer des Mercedes wurde leicht verletzt durch den Rettungsdienst ebenfalls in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht.

Die Staatsanwaltschaft Traunstein wurde frühzeitig informiert. Es wurde ein unfallanalytisches Gutachten in Auftrag gegeben, des Weiteren wurden die Fahrzeuge der beiden Beteiligten sichergestellt. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Die Unfallörtlichkeit wurde durch eine beauftragte Firma gereinigt und die Fahrzeuge wurden abgeschleppt.

Die Ermittlungen gegen den Fahrzeuglenker des Mercedes wurden aufgenommen, sind jedoch noch nicht abgeschlossen. Die polizeiliche Unfallaufnahme erfolgte in Zusammenarbeit mit der Autobahnpolizeiinspektion Mühldorf, Bundespolizei Mühldorf, sowie den Feuerwehren Mößling, Alt-Mühldorf und Lochheim. 

Die Unfallörtlichkeit war etwa zwei Stunden komplett für den Fahrzeugverkehr gesperrt.

Pressemeldung Polizeiinspektion Mühldorf

Erstmeldung:

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Freitagnachmittag auf der Kreuzung Äußere Neumarkter Straße und Bürgermeister-Hess-Straße in Mühldorf am Inn.

Ersten Informationen von vor Ort zufolge kollidierten dort zwei Fahrzeuge. Die Feuerwehr rettete die Fahrzeuginsassen. Alle Beteiligten wurden durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus eingeliefert. Die Unfallstelle ist bis auf weiteres voll gesperrt. Eine Umleitung ist eingerichtet.

*Weitere Infos folgen*

Fib/DG/ce

Kommentare