Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Sonntag bei Mühldorf

Rehe im Innkanal lösen Einsatz für Feuerwehren und Wasserwacht aus

Erneut lösten zwei Rehe im Innkanal einen Rettungseinsatz aus.
+
Erneut lösten zwei Rehe im Innkanal einen Rettungseinsatz aus.

Mühldorf – Mehrere Feuerwehren, Wasserwacht, DLRG und THW wurden am Sonntag (8. Mai) zum Innkanal alarmiert. Der Einsatzgrund einmal mehr: Rehe trieben dort im Wasser.

Die Feuerwehren aus Mühldorf, Kraiburg und Altmühldorf sowie die Wasserwacht Mühldorf, die DLRG Mühldorf und das THW aus Mühldorf wurden zum Innkanal Höhe Altmühldorf alarmiert. Auch das BRK war zur Sicherheitsabstellung gerufen worden. Der Einsatzgrund: Zwei Rehe trieben im Innkanal und mussten gerettet werden.

Doch glücklicherweise war kein Eingreifen der Rettungskräfte notwendig, die Rehe konnten sich selbst aus dem Wasser befreien. Den Gesundheitszustand konnten die beiden anwesenden Jäger jedoch nicht kontrollieren, da sich beide ins Unterholz flüchteten. Nachdem beide Rehe selbstständig wieder auf den Beinen waren wurde der Einsatz abgebrochen.

Einsatz für Feuerwehr: Rehe im Innkanal bei Mühldorf

Einsatz für Feuerwehr: Rehe im Innkanal bei Mühldorf
Einsatz für Feuerwehr: Rehe im Innkanal bei Mühldorf © fib/Eß
Einsatz für Feuerwehr: Rehe im Innkanal bei Mühldorf
Einsatz für Feuerwehr: Rehe im Innkanal bei Mühldorf © fib/Eß
Einsatz für Feuerwehr: Rehe im Innkanal bei Mühldorf
Einsatz für Feuerwehr: Rehe im Innkanal bei Mühldorf © fib/Eß
Einsatz für Feuerwehr: Rehe im Innkanal bei Mühldorf
Einsatz für Feuerwehr: Rehe im Innkanal bei Mühldorf © fib/Eß
Einsatz für Feuerwehr: Rehe im Innkanal bei Mühldorf
Einsatz für Feuerwehr: Rehe im Innkanal bei Mühldorf © fib/Eß
Einsatz für Feuerwehr: Rehe im Innkanal bei Mühldorf
Einsatz für Feuerwehr: Rehe im Innkanal bei Mühldorf © fib/Eß
Einsatz für Feuerwehr: Rehe im Innkanal bei Mühldorf
Einsatz für Feuerwehr: Rehe im Innkanal bei Mühldorf © fib/Eß
Einsatz für Feuerwehr: Rehe im Innkanal bei Mühldorf
Einsatz für Feuerwehr: Rehe im Innkanal bei Mühldorf © fib/Eß
Einsatz für Feuerwehr: Rehe im Innkanal bei Mühldorf
Einsatz für Feuerwehr: Rehe im Innkanal bei Mühldorf © fib/Eß
Einsatz für Feuerwehr: Rehe im Innkanal bei Mühldorf
Einsatz für Feuerwehr: Rehe im Innkanal bei Mühldorf © fib/Eß
Einsatz für Feuerwehr: Rehe im Innkanal bei Mühldorf
Einsatz für Feuerwehr: Rehe im Innkanal bei Mühldorf © fib/Eß
Einsatz für Feuerwehr: Rehe im Innkanal bei Mühldorf
Einsatz für Feuerwehr: Rehe im Innkanal bei Mühldorf © fib/Eß
Einsatz für Feuerwehr: Rehe im Innkanal bei Mühldorf
Einsatz für Feuerwehr: Rehe im Innkanal bei Mühldorf © fib/Eß
Einsatz für Feuerwehr: Rehe im Innkanal bei Mühldorf
Einsatz für Feuerwehr: Rehe im Innkanal bei Mühldorf © fib/Eß
Einsatz für Feuerwehr: Rehe im Innkanal bei Mühldorf
Einsatz für Feuerwehr: Rehe im Innkanal bei Mühldorf © fib/Eß
Einsatz für Feuerwehr: Rehe im Innkanal bei Mühldorf
Einsatz für Feuerwehr: Rehe im Innkanal bei Mühldorf © fib/Eß

Die Jäger bitten Hundehalter, ihre Tiere im Bereich des Innkanals prinzipiell an die Leine zu nehmen. Sie möchten vermeiden, dass Rehe aufgeschreckt werden und im Innkanal landen.

mh

Kommentare