in Mühldorf

Ausschuss gegen Wohngebiet am Ahamer Kreisel

  • schließen

Mühldorf - Der Bauausschuss lehnte in seiner jüngsten Sitzung einen Antrag für ein Wohngebiet beim Ahamer Kreisel ab. Das hat zwei Gründe. 

Eine Erbengemeinschaft will im westlichen Bereich des Geländes beim Ahamer Kreisel Wohnhäuser errichten, wie der Mühldorfer Anzeiger berichtet. Dafür wäre eine Zufahrt über die Grundstücke des geplanten Kindergartens, der im Bau befindlichen Kinderkrippe und des Krankenhauses nötig. Allerdings wäre dies nur möglich, wenn benachbarte Grundbesitzer teilweise Flächen abgeben würden, was aber nicht der Fall ist.

Daneben spielte auch eine Rolle, dass die Stadt neue Wohngebiete künftig mit Blick auf die Stadtentwicklung genehmigen will. Stadtbaumeisterin Weichselgartner sprach sich gegen das Wohngebiet aus. So wurde der Antrag einstimmig abgelehnt.

Den ausführlichen Artikel lesen Sie auf ovb-heimatzeitungen.de oder in der gedruckten Heimatzeitung!

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Mühldorf am Inn

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser