Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

"Neue Freiheit für den Inn"

Radtour und Ausstellung in Mühldorf

+

Mühldorf - Wer sich über die aktuellen Renovierungsmaßnahmen informieren möchte, kann am Sonntag den 15. Mai, bei der Radtour "Neue Freiheit für den Inn" mitmachen und sich anschließen durch die Ausstellung "Lebensader Inn" führen lassen.

Wer sich vor Ort über den Flusslauf und seine Veränderung durch die aktuellen Renovierungsmaßnahmen informieren möchte, kann am Pfingstsonntag, den 15. Mai ab der Wehranlage in Jettenbach mit Bauoberrat Michael von Berg vom Wasserwirtschaftsamt mit dem Fahrrad die „Neue Freiheit für den Inn“ erfahren und sich anschließend im Kreismuseum Mühldorf von Museumsleiterin Dr. Susanne Abel durch die Ausstellung „Lebensader Inn“ führen lassen.

Radtour und Führung im Kreismuseum sind kostenlos.

Pressemitteilung Landratsamt Mühldorf a. Inn

Kommentare