INNitiative gegen TTIP

Protest-Fahrradtour "Stoppt TTIP"

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mühldorf - Seit Mitte Mai 2014 sammelt die INNitiative gegen TTIP auf verschiedenen Veranstaltungen Unterschriften gegen die Umsetzung des Freihandelsabkommens TTIP. Nun gibt es eine Protest-Fahrradtour.

Die INNitiative gegen TTIP aus dem Landkreis Mühldorf a. Inn (www.unfreihandel.de) fährt im September mit dem Fahrrad von Mühldorf nach Brüssel und bringt damit demonstrativ ihre uneingeschränkte Ablehnung gegenüber dem geplanten Freihandelsabkommen (TTIP) zum Ausdruck. Seit Mitte Mai 2014 sammelt die INNitiative gegen TTIP auf verschiedenen Veranstaltungen Unterschriften gegen die Umsetzung des Freihandelsabkommens TTIP. Die Unterschriften werden am Ziel der Protest-Fahrradtour "Stoppt TTIP" am 11.09.2014 mit Unterstützung des Europaabgeordneten Prof. Dr. Buchner (ÖDP) einem Vertreter der Generaldirektion für Handel der Europäischen Kommission übergeben. Die Protest-Fahrradtour geht über 13 Tagesetappen und insgesamt 1.100 km. 

Beginn ist am Samstag, den 30.08.2014, um 10 Uhr am Stadtplatz in Mühldorf a. Inn. Nach einer Woche trifft am Samstag, den 06.09.2014, um 12 Uhr in Frankfurt a. Main (am Schaumainkai Höhe Maincafé) eine zweite Gruppe auf das Hauptfeld. Am Donnerstag, den 11.09.2014, um ca. 13 Uhr übergeben die Mühldorfer Protest-Radler die Unterschriften bei der EU- Handelkommission. Der exakte Verlauf kann täglich auf www.unfreihandel.de mitverfolgt werden. 

Mit der Protestaktion wird die überwiegende Meinung der Bevölkerung aus dem Landkreis Mühldorf a. Inn zum Ausdruck gebracht, dass durch das Freihandelsabkommen TTIP: 

- die Demokratie untergraben wird 

- Umwelt- und Lebensmittelstandards gefährdet sind 

- Arbeitnehmerrechte beschnitten werden 

- es zu Lohnminderung und Arbeitsplatzabwanderung kommen wird 

- genmanipulierte und hormonbehandelte landwirtschaftliche Erzeugnisse legitimiert werden 

- Trinkwasser privatisiert wird 

- die kleinstrukturierte, bäuerliche Landwirtschaft in der Existenz bedroht sein wird 

Auf der gesamten Route der Protest-Fahrradtour "Stoppt TTIP" von Mühldorf nach Brüssel werden Kontakte geknüpft, die Menschen angesprochen und weiter über das Freihandelsabkommen TTIP informiert bzw. die Bevölkerung dafür sensibilisiert.

Pressemitteilung INNitiative gegen TTIP

Rubriklistenbild: © stl

Zurück zur Übersicht: Mühldorf am Inn

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser