Sieben Denkmäler werden vorgestellt

"Macht und Pracht"- Tag des offenen Denkmals

Mühldorf am Inn/ Lkr. Innsalzach - Ab kommenden Monat, dem 10. September, beginnt der Tag des offenen Denkmals. Sieben Orte stellen dafür je ein historisches Objekt vor. 

Geschichte hautnah erleben können Besucherinnen und Besucher am Sonntag, den 10. September, am Tag des offenen Denkmals. Unter dem Motto „Macht und Pracht“ sind in Jettenbach, Kraiburg a. Inn, Mühldorf a. Inn, Polling und Waldkraiburg insgesamt sieben Denkmale geöffnet. 

Das Motto lässt sich auf alle Epochen beziehen und lädt zur Präsentation von prachtvollen Bauwerken ein, die der Macht in Ihrer Zeit Ausdruck verliehen. Ebenso können historische Bauwerke gezeigt werden, die die anderen Facetten und gar Gegensätze von Macht und Pracht widerspiegeln. Aber es werden auch Denkmäler geöffnet, die nicht unmittelbar mit dem diesjährigen Motto verbunden sind. 

Nähere Informationen zum Tag des offenen Denkmals finden Sie im Internet unter http://www.tag-des- offenen-denkmals.de/. Folgende Denkmalorte können im Landkreis Mühldorf a. Inn am 10. September besichtigt werden, Anmeldungen sind nicht erforderlich, die Führungen sind kostenlos: 

  • Jettenbach: Das gräfliche Amtshaus in der Grünthaler Straße 1, 84555 Jettenbach öffnet in der Zeit von 10 – 12 Uhr, um 10.00 Uhr führt Sie Herr Architekt Anglhuber durch das ehemalige herrschaftliche Gerichtshalterhaus. 
  • Kraiburg a. Inn: Die Hammerschmiede in Maximilian. Hier gibt es Live Musik und Bewirtung, schmieden wie vor hundert Jahren, jeder kann sich selber versuchen als Schmied unter Anleitung, die Sax Säge in Ensdorf ebenfalls mit Bewirtung sind von 11 - 18 Uhr geöffnet. Die Schuster-Schleif mit Ihrer Faßturbine in Funktion einzigartig zwischen Nussbichl und Wanklbach (hier nur kleine Getränkeversorgung) ist in der Zeit von 11 – 16 Uhr geöffnet. Alle drei Denkmäler werden nur mit Wasserkraft betrieben! Durch das bunte Programm führt Sie der Kulturkreis Kraiburg, nähere Informationen erhalten Sie von Herrn Schnürer (anton.schnuerer@gmx.de), oder per Internet unter www.kulturkreis-kraiburg.de. 
  • Mühldorf am Inn: Das Rathaus der Kreisstadt Mühldorf a. Inn, Stadtplatz 21, 84453 Mühldorf a. Inn öffnet ab 14 Uhr seine Pforten. Der Rundgang wird durch Mühldorfer Stadtführerinnen geführt. Nähere Informationen erhalten Sie von Frau Pingitzer, Touristinfo, (Tel. 08631/612612). 
  • Polling: In Unterflossing 23 an der Kreuzung nach Oberflossing bei 84570 Polling ist die im Jahre 1846 gebaute St. Laurentiuskapelle von 13 – 18 Uhr mit einem bunten Programm geöffnet. Neben mehreren Kapellenführungen werden Funktionsweisen von Orgel und historischen Musikinstrumenten vorgestellt und bespielt. Durch das Programm führt Sie Herr Masszi, nähere Details hierzu auf der Homepage zum Tag des offenen Denkmals. 
  • Waldkraiburg: Das Industriemuseum Bunker 29 am Schweidnitzer Weg 6, 84478 Waldkraiburg ist von 14 – 16 Uhr geöffnet. Führungen werden nach Bedarf durch Frau Köhr und Frau Grytzyk durchgeführt. Weitere Auskünfte erteilt das Stadtmuseum Waldkraiburg (Tel. 08638/959308).

Pressemeldung Landratsamt Mühldorf am Inn

Rubriklistenbild: © picture alliance / Stefan Sauer/

Zurück zur Übersicht: Mühldorf am Inn

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser