Einladung in die Hallen der bayrischen Politik

Volksfestkönigin Anna Lohner macht den Landtag unsicher

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Am Rednerpult kann mans aushalten: Die Mühldorfer Volksfestkönigin "am richtigen Platz"
  • schließen

Mühldorf - Die Volksfestkönigin Anna Katharina Lohner ist immer noch nicht müde. Auch wenn ihre Festzeit rum ist, das Amt trägt sich nach wie vor voll Würde. Jetzt wurde sie mit vielen anderen Königinnen nach München in den Landtag geladen.

Anna Katharina Lohner im Landtag. Neben Spargelkönigin, Milchkönigin, Bierkönigin und vielen weiteren Hoheiten hat sich Anna Katharina im Plenarsaal des Bayrischen Landtags umgeschaut, sie hat das Landtagsgebäude erkundet und einem Vortrag gelauscht. „Es war ein spannender Tag“ erklärt Anna Lohner gegenüber innsalzach24.de.

Anna Katharina Lohner hatte viel Spaß im Landtag.

Sie hatte ihre Freundin im Gepäck, die als Veldener Volksfestmadl dieses Jahr aktiv war und genoss den Tag in München. „Wir hatten unsere Dirndl an und die Schärpe über, wir waren eine ganz tolle Gruppe und hatten viel Spaß“, zeigt sich Lohner noch immer begeistert von der Informationsfahrt nach München.

Die hohe Politprominenz zeigte sich nicht, doch manch Vertreter der Parteien huschte dann doch über den Flur. „Der Vortrag hatte zum Thema, repräsentieren von bayrischen Königinnen früher und heute, das fand ich echt interessant“, erzählt Anna Katharina Lohner weiter. Anschließend gab es eine Brotzeit und Glühwein, bevor sich die Repräsentantinnen der vielen Feste und Brauchtümer in Bayern auf den Weg in die Münchner Innenstadt machten.

Keine Zickereien

Nach dem Besuch im Landtag ging es für die Königinnen noch zu einem weiteren Termin. „Wir haben dann alle noch den Münchner Christkindlmarkt besucht und haben uns wirklich gut verstanden“, erinnert sich Anna Katharina Lohner. Kein Mustern der anderen Königinnen, kein Getuschel, wer die Schönste ist. „Es war einfach eine Gaudi und eine große Ehre, dass wir in den Landtag eingeladen wurden“.

Zurück zur Übersicht: Mühldorf am Inn

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser