Zwischen dem Kreisverkehr Globus und Mettenheim

Drei Verletzte bei Frontal-Crash auf der Nordtangente

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
  • schließen

Mühldorf - Auf der Nordtangente in Mühldorf ereignete sich ein Unfall. Alle drei Fahrzeuginsassen wurden bei dem Zusammenstoß verletzt und ins Krankenhaus transportiert.

UPDATE, Donnerstag 8.30 Uhr: Pressemitteilung der Polizei

Am 15.02.17, gegen 19.25 Uhr, ereignete sich auf der Nordtangente in Mühldorf, Höhe Kuttenreut, ein Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen.

Der Unfallverursacher, ein 45-jähriger Fahrzeuglenker aus Mühldorf am Inn, kam aus bislang ungeklärter Ursache mit seinem BMW X5 auf die linke Fahrbahnseite und stieß mit dem entgegenkommenden VW einer Fahrerin aus Ampfing zusammen. Sowohl die 18-jährige Fahrerin und ihr 20-jähriger Beifahrer, als auch der Unfallverursacher wurden bei dem Unfall leicht verletzt und zur weiteren Behandlung ins KKH Mühldorf verbracht.

An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 20.000 Euro. Beide Pkws waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Die Feuerwehr Altmühldorf war mit 18 Mann vor Ort.

UPDATE, 21.15 Uhr:

Gegen 19.20 Uhr hat sich auf der Nordtangente MÜ54 in Mühldorf, zwischen Mettenheim und dem Kreisverkehr beim „Globus“-Baumarkt, ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Autos ereignet. Ein 45-jähriger Fahrer war mit seinem BMW Geländewagen aus Richtung Mettenheim kommend auf der Nordtangente unterwegs, als er aus bislang unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn geriet.

Bilder: Unfall zwischen Kreisverkehr Globus und Mettenheim

Ein entgegenkommender Golf konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen. Die beiden Fahrzeuge stießen jeweils im vorderen Bereich, fahrerseitig zusammen. Der Zusammenstoß war so heftig, dass beim BMW das linke Vorderrad herausgerissen wurde. Das Fahrzeug kam allerdings erst über hundert Meter weiter zum stehen.

Die 19-jährige Fahrerin des VW, ihr 21-Jähriger Beifahrer, sowie der BMW-Fahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt und mussten vom Rettungsdienst des Roten Kreuzes ins Krankenhaus Mühldorf gebracht werden. Die Feuerwehr Altmühldorf war vor Ort zur Fahrbahnreinigung im Einsatz und leitete den Verkehr um.

Erstmeldung:

Auf der Nordtangente in Mühldorf ereignete sich ein Unfall. Zwischen dem Kreisverkehr Globus und Ampfing ist deshalb derzeit der Verkehrsfluss beeinträchtigt.

Nähere Informationen zum Unfallhergang und der Zahl der Verletzten sind momentan nicht bekannt. 

Zurück zur Übersicht: Mühldorf am Inn

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser