Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Auf der Staatsstraße 2092 in Mühldorf

Betrunkener Autofahrer übersieht bei Überholmanöver entgegenkommendes Fahrzeug - Zwei Verletzte

Unfall auf Staatsstraße 2092
+
Unfall auf Staatsstraße 2092

Mühldorf – Am Mittwochmorgen (19. Oktober) ereignete sich gegen 6.20 Uhr ein Unfall auf der Staatsstraße 2092 auf Höhe des InnCarrée mit zwei Verletzten.

Update, 14.42 Uhr - Betrunkener Autofahrer baut Unfall

Pressemeldung im Wortlaut:

Am Mittwochmorgen (19. Oktober), gegen 6.20 Uhr, ereignete sich auf der Staatsstraße 2092 (Bgm.-Hess-Straße) auf Höhe Hart ein Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss. Zwei Personen wurden leicht verletzt.

Zur Unfallzeit befuhr ein 20-Jähriger aus dem Landkreis Mühldorf am Inn mit einem VW die Staatstraße 2092 auf Höhe Hart in nordwestliche Richtung. Trotz dichtem Nebel und Überholverbot setzte der 18-Jährige zum Überholen eines vorausfahrenden Lkw an. Hierbei übersah der 20-Jährige eine entgegenkommende 57-Jährige, ebenfalls aus dem Landkreis Mühldorf am Inn. Um einen Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge zu vermeiden, versuchte die 57-Jährige noch an den Fahrbahnrand auszuweichen. Einen Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge konnte aber nicht verhindert werden.

Durch den Zusammenstoß wurde das Fahrzeug des Unfallverursachers zunächst gegen die linke Fahrzeughälfte des überholten Lkw geschoben. Im Weiteren verlor der Unfallverursacher die Kontrolle über das Fahrzeug, kam nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte dort mit einer Beleuchtungseinrichtung sowie einem geparkten Fahrzeug. Durch den Aufprall wurde das geparkte Fahrzeug zudem gegen einen Metallpfosten gedrückt.

Beim 20-jährigen Unfallverursacher wurde eine Alkoholisierung deutlich über dem Grenzwert von 1,1 Promille festgestellt. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt.

Der 20-Jährige sowie die 57-jährige Fahrerin des entgegenkommenden Fahrzeuges wurden leicht verletzt in umliegende Krankenhäuser verbracht. Weitere Personen wurden nicht verletzt

Beide Fahrzeuge wurden beim Unfall stark beschädigt und waren nicht mehr fahrbereit. Beide Fahrzeuge wurden von einem Abschleppdienst von der Unfallstelle entfernt. Der Gesamtschaden wird mit circa 38.000 Euro beziffert. Neben dem Rettungsdienst waren insgesamt drei Einsatzfahrzeuge der FFW Mössling mit 18 Einsatzkräften an der Einsatzstelle. Die Straßenmeisterei Ampfing sowie der Städtische Bauhof Mühldorf stellten die Reinigung des Fahrbahnbelages sicher.

Pressemeldung Polizei Mühldorf

Update, 13.30 Uhr - Bilder von der Unfallstelle

Überholmanöver in Kurve - Zwei Verletzte nach Unfall

Überholmanöver in Kurve auf Staatsstraße 2092 in Mühldorf
Überholmanöver in Kurve, auf Staatsstraße 2092 in Mühldorf © fib
Überholmanöver in Kurve auf Staatsstraße 2092 in Mühldorf
Überholmanöver in Kurve, auf Staatsstraße 2092 in Mühldorf © fib
Überholmanöver in Kurve auf Staatsstraße 2092 in Mühldorf
Überholmanöver in Kurve, auf Staatsstraße 2092 in Mühldorf © fib
Überholmanöver in Kurve auf Staatsstraße 2092 in Mühldorf
Überholmanöver in Kurve, auf Staatsstraße 2092 in Mühldorf © fib
Überholmanöver in Kurve auf Staatsstraße 2092 in Mühldorf
Überholmanöver in Kurve, auf Staatsstraße 2092 in Mühldorf © fib
Überholmanöver in Kurve auf Staatsstraße 2092 in Mühldorf
Überholmanöver in Kurve, auf Staatsstraße 2092 in Mühldorf © fib
Überholmanöver in Kurve auf Staatsstraße 2092 in Mühldorf
Überholmanöver in Kurve, auf Staatsstraße 2092 in Mühldorf © fib
Überholmanöver in Kurve auf Staatsstraße 2092 in Mühldorf
Überholmanöver in Kurve, auf Staatsstraße 2092 in Mühldorf © fib
Überholmanöver in Kurve auf Staatsstraße 2092 in Mühldorf
Überholmanöver in Kurve, auf Staatsstraße 2092 in Mühldorf © fib
Überholmanöver in Kurve auf Staatsstraße 2092 in Mühldorf
Überholmanöver in Kurve, auf Staatsstraße 2092 in Mühldorf © fib
Überholmanöver in Kurve auf Staatsstraße 2092 in Mühldorf
Überholmanöver in Kurve, auf Staatsstraße 2092 in Mühldorf © fib
Überholmanöver in Kurve auf Staatsstraße 2092 in Mühldorf
Überholmanöver in Kurve, auf Staatsstraße 2092 in Mühldorf © fib
Überholmanöver in Kurve auf Staatsstraße 2092 in Mühldorf
Überholmanöver in Kurve, auf Staatsstraße 2092 in Mühldorf © fib
Überholmanöver in Kurve auf Staatsstraße 2092 in Mühldorf
Überholmanöver in Kurve, auf Staatsstraße 2092 in Mühldorf © fib
Überholmanöver in Kurve auf Staatsstraße 2092 in Mühldorf
Überholmanöver in Kurve, auf Staatsstraße 2092 in Mühldorf © fib

Erstmeldung, 6.40 Uhr

Ersten Informationen nach fuhr der Fahrer eines VW-Polo auf der Staatsstraße 2092 von Mühldorf in Richtung Mühldorf Nord. Auf Höhe des InnCarrée im Stadtteil Mößling wollte er offenbar einen Lkw in einer langgezogenen Rechtskurve überholen.

Dabei übersah der Polo-Fahrer einen entgegenkommenden Seat Ateca und krachte zusätzlich in ein noch parkendes Auto am InnCarrée Parkplatz. Beim Zusammenstoß wurden beide Fahrer verletzt.

Das BRK übernahm die Erstversorgung und brachte die Verletzten in ein Krankenhaus. Die alarmierte Feuerwehr aus Mößling übernahm den Brandschutz, erstellte eine örtliche Umleitung und leuchtete die Unfallstelle aus. Die Polizei Mühldorf nahm den Unfall auf.

Weitere Informationen in Kürze

fib/Eß, fl

Kommentare