Pressemitteilung der Kreisstadt Mühldorf a. Inn

Touristinfo Mühldorf a. Inn erhält i-Marke des DTV

Mühldorf - Der Deutsche Tourismusverband e.V. (DTV) hat die Touristinfo der Kreisstadt Mühldorf a. Inn offiziell mit der i-Marke ausgezeichnet. Das rote Hinweisschild mit dem charakteristischen „i“ für Informationsstelle führt Urlauber nun auf schnellstem Wege zu der vorbildlichen Touristinformation.

Denn nur Touristinformationen, die über eine sehr gute Beratungsqualität verfügen, umfangreiche touristische Informationen und zusätzliche Dienstleistungen für Gäste anbieten, können die Auszeichnung erhalten. Die Servicestandards für die i-Marke hat der DTV bundesweit festgelegt. In Mühldorf überprüfte der DTV zunächst, ob die Touristinformation die 15 Mindestkriterien erfüllt. Dabei geht es um die Infrastruktur, die Qualifizierung des Personals und die Verfügbarkeit kostenloser, touristischer Grundinformationen über die Region.


Nach der Erfüllung dieser Grundvoraussetzungen folgte für die Touristinfo Mühldorf a. Inn ein umfassender Qualitätscheck vor Ort. Genau 40 Kriterien stehen auf der Prüfliste. Eine besonders gute Leistung wurde den Mitarbeiterinnen der Touristinformation im Bereich „Service und Beratung am Counter“ attestiert. Ebenso wurde das Gesamterscheinungsbild der Touristinfo positiv hervorgehoben.

Erster Bürgermeister, Michael Hetzl, Walter Gruber, Leiter der Touristinfo und des Kulturbüros und Verena Rögner, Fachbereichsleitung Tourismus, freuen sich über das Ergebnis des Prüfverfahrens. „Wir sind stolz darauf, die Qualitätskontrolle erfolgreich gemeistert und uns auch in den unangekündigten Tests so gut bewährt zu haben,“ so Bürgermeister Michael Hetzl. Die Touristinfo Mühldorf a. Inn darf nun drei Jahre lang mit der i-Marke werben. Im Jahr 2023 steht dann eine erneute, umfangreiche Überprüfung an.

Pressemitteilung der Kreisstadt Mühldorf a. Inn

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare