Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Verkehrsausschuss Mühldorf

Stadt führt Anwohner-Parkscheine für Altstadt ein!

Mühldorf - Anwohner bekommen in Zukunft eine Sonderparkerlaubnis für die Altstadt. Auch das Parkscheiben-System am Stadtwall soll ausgeweitet werden.

Dies hat der Mühldorfer Verkehrsausschuss nach langer Diskussion beschlossen, wie der Mühldorfer Anzeiger am Montag berichtet. Eigentlich haben bisher die Anwohner alle fest reservierte Parkplätze am Stadtwall bzw. auf einem Parkdeck. Jedoch gibt es daran immer wieder Kritik, dass diese Plätze tagsüber nicht genützt und somit anderen in dieser Zeit nicht zur Verfügung stehen würden.

Das soll sich nun eben ändern: Mit der beschlossenen Sondererlaubnis können Anwohner ihre Fahrzeuge unbegrenzt auf allen nicht gebührenpflichtigen Parkplätzen abstellen. Im Gegenzug fallen die derzeit reservierten Parkplätze weg. Laut Stadt bringt diese Regelung 46 neue Kurzzeitparkplätze und 33 Plätze für Dauerparker am Stadtwall, so die Zeitung weiter. Es sollen übrigens maximal 100 Anwohner-Parkscheine ausgegeben werden.

Den ausführlichen Artikel lesen Sie auf OVB Online oder in der gedruckten Heimatzeitung!

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare