Kosten betragen über 400.000 Euro

Spatenstich: Katharinenplatz soll schöner werden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mühldorf - Ein schönerer und fußgängerfreundlicherer Katharinenplatz: Das ist das Ziel der Stadt Mühldorf. Nun gab es den offiziellen Spatenstich:

Der Umbau des Katharinenplatzes in Mühldorf hat offiziell begonnen. In drei Monaten soll der Platz schöner und fußgängerfreundlicher gemacht werden.

"Der Charme und die Beliebtheit von Mühldorf hängen maßgeblich davon ab, das wir die Schönheit unserer Altstadt erhalten", wird Bürgermeisterin Marianne Zollner im OVB zitiert. Sie war beim offiziellen Spatenstich anwesend.

Die Kosten für den Umbau sollen rund 425.000 Euro betragen. Die Summe soll von der Städtebauförderung, der Sparkasse und der Stadt Mühldorf gestemmt werden.

Den ausführlichen Artikel lesen Sie auf ovb-online.de.

anh

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Mühldorf am Inn

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser